Tipps & Termine

Ab dem 24. März läuft im Ausstellungszentrum Lokschuppen in Rosenheim die Ausstellung „Pharao – Leben im alten Ägypten". 400 Exponate bringen den Besuchern die altägyptische Architektur und die damalige Alltagskultur näher. mehr...
Welche Fähigkeiten haben Bäume? Wie kommunizieren sie? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Förster und Autor Peter Wohlleben. Im Interview erklärt er das Phänomen „Wood Wide Web“ und wie sich Bäume gegenseitig vor Dürre warnen. mehr...
Das renommierte Outdoor-Filmfestival geht auf Tour und ist ab Februar auch in Deutschland zu sehen. Acht Kurzfilme und Dokumentationen zeigen Abenteurer und Outdoorsportler, die in extremen Situationen immer wieder an ihre Grenzen gehen. mehr...
Wie stehen die jungen Russen zum Regime, ihrem Land und Leben? Der Spiegel Online-Redakteur Benjamin Bidder berichtet darüber in seinem Buch "Generation Putin". Im Interview erklärt er das neue Russland. mehr...
Weniger ist manchmal mehr: In seinem neuen Buch „Minus 2/3“ zeigt Gerd Ludwig seine Reportage- und Straßenfotografie und außerdem die Kunst, mit einer reduzierten Blitzleistung zu fotografieren. mehr...
Die Erde aus der Vogelperspektive: Das Buch „CITIES – Brennpunkte der Menschheit“ zeigt in 130 spektakulären Satellitenaufnahmen verschiedene Städte aus dem All. mehr...
Vom 18. Oktober bis zu 14. Mai zeigt die Ausstellung „EisZeiten“, wie Menschen in den eisigen Regionen der Erde leben – heute und vor 10.000 Jahren. Die Doppelausstellung ist im Archäologischen Museum und im Museum für Völkerkunde in Hamburg zu sehen. mehr...
Für sein Buch „Mountains – Beyond the Clouds“, dokumentierte der britische Fotograf Tim Hall die bekanntesten Gebirgslandschaften Europas. Er schuf eine Hommage an die Berge – und das im Stil romantischer Maler des 19. Jahrhunderts. mehr...
Schiffswracks und Drachenköpfe: Mit über 400 Exponaten zeigt die Ausstellung "Schätze der Archäologie Vietnams" die Vergangenheit des südostasiatischen Landes. Bis 2018 tourt sie durch drei deutsche Museen. mehr...