Archiv Januar 2001


7 gefundene Ergebnisse

Drei Jahre dauert die Reise zum Mars. Und irgendwann werden wohl auch Menschen an Bord der Raumfahrzeuge sein. Sie erwarten zuvor nicht gekannte Strapazen. Denn in der Schwerelosigkeit verändert sich der Körper des Menschen. Das Gehirn, dem die Informati mehr...
Das 3. Jahrtausend wird das wahre Weltraumzeitalter sein. Was wir bei der anstehenden Erforschung unseres Sonnensystems entdecken, wird die Zukunft der Menschheit prägen. Und dahinter, jenseits der Planeten, liegt das noch unvorstellbar große Universum m mehr...
Was könnte den Menschen ins All treiben? Die globale Aufheizung der Atmosphäre, wie der weltberühmte Astrophysiker Stephen Hawking befürchtet? Dem widerspricht der deutsche Astronaut Ulrich Walter. Er rät vielmehr, sich rechtzeitig auf den Einschlag e mehr...
Bis zum Tod trug sie die Sehnsucht nach Sansibar in ihrem Herzen. Nachfahren ließen einen Vers von Theodor Fontane in den Grabstein auf dem Friedhof Hamburg-Ohlsdorf eingravieren: "Der ist in tiefster Seele treu, wer die Heimat liebt wie Du." He mehr...
Grosse Katzenaugen leuchten plötzlich im Schein meiner Handlampe auf. Wie mattes Silber flackern sie mal näher, mal weiter weg im Lichtstrahl. Die Pupillen sind dunkler als die Dunkelheit, durch die sie gleiten. Doch zwölf Meter tief im Korallenmeer jag mehr...
Für Lawrence Stager, Wissenschaftler an der Universität Harvard, erfüllte sich der Traum eines jeden Archäologen: Ein reicher amerikanischer Geschäftsmann war von seiner Arbeit so beeindruckt, dass er ihm die Ausgrabung einer Stätte seiner Wahl finan mehr...
Der japanische Kaiserpalast, ein imposanter Komplex aus dem 17. Jahrhundert, liegt inmitten einer 115 Hektar großen Grünfläche im Herzen Tokios. Mit seinen weitläufigen Gartenanlagen, den tiefschwarzen Wassergräben und den einschüchternden Wachtürme mehr...