Archiv März 2004


6 gefundene Ergebnisse

Viel Erfahrung, Intuition und ein wenig Glück führten mich zu diesem Grab auf dem antiken Friedhof von Sakkara. Mit Unterstützung des französischen Außenministeriums hatte ich dort schon mehrere Felsengräber gefunden. Als meine Mitarbeiter Sandsäcke mehr...
Lange Zeit waren Kamera und Film die grundlegenden Werkzeuge der Fotografie. Auch Nichtfotografen kennen in der Regel Kameras - von Schnappschussmodellen bis zur Kleinbildspiegelreflexkamera (SLR). Aber wie ist es mit der Digitalkamera? Sie scheint eine vo mehr...
Der Wind ist immer dabei. Er treibt mich vor sich her, wo immer ich auch bin in Patagonien. Er verstopft meine Nasennebenhöhlen. Er lässt den Jeep über die Geröllstraßen schlingern, Vögel rückwärts fliegen, Bäume in die Horizontale wachsen. Er hau mehr...
Ich schwebe unter Wasser in einer Welt aus wogenden Eiswolken und düsteren Schluchten. Pfeile aus Sonnenlicht strahlen durch die Meeresoberfläche im St.-Lorenz-Golf in Kanada und werden von der grauen Tiefe aufgesogen. Durchscheinende Rippenquallen treib mehr...
Sie könnte geradewegs einem traditionellen chinesischen Gemälde entsprungen sein, diese Landschaft um Daqiao, ein entlegenes Dorf in der Provinz Jiangxi. Ärmlich gekleidete Jungen sitzen auf schwarzen Ochsen, die Pflugscharen hinter sich herziehen. An D mehr...
Vier Landkarten haben wir gekauft, und auf jeder sieht der Weg nach Amaras völlig anders aus. Eine davon, so dachten wir, würde zumindest in den Grundzügen stimmen. Unser erfahrener Kaukasusführer Gevorg Melkonian hält jede halbe Stunde am Straßenran mehr...