Florian-gless-27087

Mit der August-Ausgabe stellt sich der neue Chefredakteur von NATIONAL GEOGRAPHIC Deutschland, Flori... mehr...

Maritza-morales-casanova-26644

Drei Fragen an Maritza Morales Casanova, die von NATIONAL GEOGRAPHIC als Emerging Explorer geförder... mehr...

Nizar-ibrahim-26640

Der Paläontologe Nizar Ibrahim ist der erste deutsche Wissenschaftler, der als "Emerging Explorer" ... mehr...

Der britische Aktivist Tristram Stuart kämpft gegen Lebensmittelverschwendung. Seit diesem Jahr gehört er zu den National Geographic’s Emerging Explorern. mehr...
Landlust gibt es auch beim deutschen Bauern nur noch in der Werbung, der Alltag wird zu hochtechnisierter Effizienzoptimierung. Wie das funktioniert, zeigt die Animation. mehr...
Sind Aquakulturen die Lösung für eine nachhaltige Welternährung? Der Kieler Meeresbiologe Rainer Froese ist skeptisch. Warum, erklärt er in seinem Gastbeitrag. mehr...
Ja, aber nur, wenn wir an den Einfluss des Mondes glauben. Er selbst – oder besser die Mondphase – ist unschuldig an Schlafstörungen, wie viele wissenschaftliche Studien belegen. mehr...
Die Nahrungsmittelproduktion führte schon vor Jahrtausenden zu einem weltweiten Anstieg der Bevölkerung, nach der einfachen Regel: mehr Kalorien, mehr Menschen, mehr Sesshaftigkeit, mehr Kinder. mehr...
Manfred Niekisch erklärt, warum es dem deutschen Wald nicht besonders gut geht und was wir tun können, um ihn zu schützen. mehr...
Lale Labuko will den grausamen Brauch der Babymorde in seiner Heimat Äthiopien abschaffen. Neugeborene aus außerehelichen Beziehungen oder Kinder, deren erste Zähne aus dem Ober- statt aus dem Unterkiefer wachsen, gelten dort als verwunschen und werden getötet. mehr...
Jill Seaman versucht seit mehreren Jahrzehnten, moderne Medizin zu den Menschen im Südsudan zu bringen. Als sie 1989 das erste Mal dorthin reiste, herrschten Bürgerkrieg und eine der schlimmsten Epidemien Afrikas, verursacht durch die Parasitenerkrankung Leishmaniose. Heute ist die Epidemie abgeklungen und der Krieg zu Ende. mehr...
Rhian Waller erforscht Tiefseekorallen. Doch da die Korallen schwer zugänglich sind, wissen Forscher nur wenig über sie. Vor einigen Jahren tauchten einige der Korallenarten in den seichten Fjorden Alaskas auf. Man hätte also tauchen können. Nur: Waller konnte nicht tauchen. mehr...
Hermann Parzinger ist Prähistoriker und Archäologe. Er studierte Vor- und Frühgeschichte, Mittelalterliche Geschichte und Provinzialrömische Archäologie, wurde 1991 an der Ludwig-Maximilians-Universität München habilitiert und zum Privatdozenten ernannt. Seit 1992 leitete er zahlreiche Ausgrabungen. mehr...
Claudia Kemfert ist Wirtschaftsexpertin auf den Gebieten Energieforschung und Klimaschutz. Seit April 2004 leitet sie die Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und ist seit April 2009 Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin. mehr...
Manfred Niekisch ist Biologe und seit März 2008 Direktor des Frankfurter Zoos. mehr...