Maritza-morales-casanova-26644

Drei Fragen an Maritza Morales Casanova, die von NATIONAL GEOGRAPHIC als Emerging Explorer geförder... mehr...

Tristram-stuart-26646

Der britische Aktivist Tristram Stuart kämpft gegen Lebensmittelverschwendung. Seit diesem Jahr geh... mehr...

Jack-andraka-26635

Drei Fragen an Jack Akranka, der eine neue, effektive Methode entwickelte, um Bauchspeicheldrüsen-,... mehr...

Für interessante Studien - etwa im Bereich der Klimaforschung - nehmen Forscher bisweilen viel auf sich. Stefan Rahmstorf von der Universität Potsdam erzählt von ganz speziellen Herausforderungen. mehr...
Trinkwasser aus dem Netz der Wasserversorger hat in Deutschland eine sehr hohe Qualität. Deswegen schadet es im Regelfall nicht, Wasser direkt aus dem Hahn zu trinken. mehr...
Nein, tut sie nicht. Die Sommerzeit wurde 1980 eingeführt, um Strom zu sparen, weil es dann abends länger hell ist. Seit 1996 endet sie am letzten Sonntag im Oktober. Allerdings ist der Spareffekt so nicht eingetreten. mehr...
Hazdajagd-teaser-27656

Szenen einer Jagd: Die Hazda in Tansania leben von dem, was sie finden und jagen können: Honig, Pfl... mehr...

Florida-orange-teaser-27705

Die Orangenindustrie in Florida ist in der Krise. Eine Krankheit namens „Citrus Greening“ bedroh... mehr...

Ralf-suedhoff-27570

Warum er Hunger für das größte lösbare Problem der Welt hält, erklärt Ralf Südhoff, Leiter de... mehr...

Lale Labuko will den grausamen Brauch der Babymorde in seiner Heimat Äthiopien abschaffen. Neugeborene aus außerehelichen Beziehungen oder Kinder, deren erste Zähne aus dem Ober- statt aus dem Unterkiefer wachsen, gelten dort als verwunschen und werden getötet. mehr...
Jill Seaman versucht seit mehreren Jahrzehnten, moderne Medizin zu den Menschen im Südsudan zu bringen. Als sie 1989 das erste Mal dorthin reiste, herrschten Bürgerkrieg und eine der schlimmsten Epidemien Afrikas, verursacht durch die Parasitenerkrankung Leishmaniose. Heute ist die Epidemie abgeklungen und der Krieg zu Ende. mehr...
Rhian Waller erforscht Tiefseekorallen. Doch da die Korallen schwer zugänglich sind, wissen Forscher nur wenig über sie. Vor einigen Jahren tauchten einige der Korallenarten in den seichten Fjorden Alaskas auf. Man hätte also tauchen können. Nur: Waller konnte nicht tauchen. mehr...
Hermann Parzinger ist Prähistoriker und Archäologe. Er studierte Vor- und Frühgeschichte, Mittelalterliche Geschichte und Provinzialrömische Archäologie, wurde 1991 an der Ludwig-Maximilians-Universität München habilitiert und zum Privatdozenten ernannt. Seit 1992 leitete er zahlreiche Ausgrabungen. mehr...
Claudia Kemfert ist Wirtschaftsexpertin auf den Gebieten Energieforschung und Klimaschutz. Seit April 2004 leitet sie die Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und ist seit April 2009 Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin. mehr...
Manfred Niekisch ist Biologe und seit März 2008 Direktor des Frankfurter Zoos. mehr...