Hazdajagd-teaser-27656

Szenen einer Jagd: Die Hazda in Tansania leben von dem, was sie finden und jagen können: Honig, Pfl... mehr...

Florida-orange-teaser-27705

Die Orangenindustrie in Florida ist in der Krise. Eine Krankheit namens „Citrus Greening“ bedroh... mehr...

Ralf-suedhoff-27570

Warum er Hunger für das größte lösbare Problem der Welt hält, erklärt Ralf Südhoff, Leiter de... mehr...

Vor dem Reichstag in Berlin erstreckt sich ein riesiges Kohlfeld; im Tiergarten gegenüber dem Brandenburger Tor wachsen Steckrüben. Überall im Stadtgebiet gibt es öffentliche Brunnen, an denen man Wasser für sich oder die Pflanzen pumpen kann. mehr...
Sprechen wir heute mal über Ökologie. Nein, nicht was Sie jetzt gleich denken: Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit und so. Sondern über Ökologie in dem umfassenden Sinn, wie sie der alte Ernst Haeckel definiert hat: als die Beziehungen von Organismen zu den Umwelten, die sie um­ geben und von denen sie ein Teil sind. mehr...
Wie geht Nachhaltigkeit heute ? Man muss nur irgendein Produkt kaufen, auf dem ein Etikett prangt, das grün oder blau ist und auf dem irgendetwas mit „Öko“ oder „Eco“ oder „Bio“ steht. mehr...
Maritza-morales-casanova-26644

Drei Fragen an Maritza Morales Casanova, die von NATIONAL GEOGRAPHIC als Emerging Explorer geförder... mehr...

Jack-andraka-26635

Drei Fragen an Jack Akranka, der eine neue, effektive Methode entwickelte, um Bauchspeicheldrüsen-,... mehr...

Paul-d-miller-28434

Paul D. Miller alias DJ Spooky ist Künstler, Autor und Musiker und seit kurzem Emerging Explorer de... mehr...

Mehr als tausend Satelliten umkreisen die Erde. Sie beobachten das Wetter, steuern die weltweite Kommunikation. Es ist eng geworden am Himmel – umso erstaunlicher, dass es bei uns kein Gesetz gibt, das regelt, wer einen Satelliten in den Weltraum schießen darf: Theoretisch darf in Deutschland jeder eine Rakete starten. mehr...
Allergien sind weltweit auf dem Vormarsch, und das liegt an unseren veränderten Lebensbedingungen. Ob jemand Allergiker wird, hängt zwar auch mit seiner erblichen Veranlagung zusammen – aber Umwelt und Lebensstil spielen dabei eine zentrale Rolle. mehr...
Für interessante Studien - etwa im Bereich der Klimaforschung - nehmen Forscher bisweilen viel auf sich. Stefan Rahmstorf von der Universität Potsdam erzählt von ganz speziellen Herausforderungen. mehr...
Hermann Parzinger ist Prähistoriker und Archäologe. Er studierte Vor- und Frühgeschichte, Mittelalterliche Geschichte und Provinzialrömische Archäologie, wurde 1991 an der Ludwig-Maximilians-Universität München habilitiert und zum Privatdozenten ernannt. Seit 1992 leitete er zahlreiche Ausgrabungen. mehr...
Manfred Niekisch ist Biologe und seit März 2008 Direktor des Frankfurter Zoos. mehr...
Lale Labuko will den grausamen Brauch der Babymorde in seiner Heimat Äthiopien abschaffen. Neugeborene aus außerehelichen Beziehungen oder Kinder, deren erste Zähne aus dem Ober- statt aus dem Unterkiefer wachsen, gelten dort als verwunschen und werden getötet. mehr...
Jill Seaman versucht seit mehreren Jahrzehnten, moderne Medizin zu den Menschen im Südsudan zu bringen. Als sie 1989 das erste Mal dorthin reiste, herrschten Bürgerkrieg und eine der schlimmsten Epidemien Afrikas, verursacht durch die Parasitenerkrankung Leishmaniose. Heute ist die Epidemie abgeklungen und der Krieg zu Ende. mehr...