iPhone-Fotografie

Die Bedeutung des iPhones für die moderne Fotografie

Ein neuer Trend revolutioniert die Fotografie: das Fotografieren mit dem iPhone. Noch schmunzeln einige über die integrierten Kameras — doch mithilfe einer Vielzahl von Apps und komplexer Filter lassen sich erstaunliche Effekte erzielen. Die digitalen Kunstwerke verbreiten sich in Sekundenschnelle weltweit in sozialen Netzwerken und finden so ihr Publikum. Dieser Band ist kein klassischer Fotoratgeber, sondern trägt vor allem der neuen Bildästhetik Rechnung und stellt das Smartphone als ernst zu nehmende Kamera vor. Anhand der Arbeit von fünf Profis zeigt es, wie das kleine Technikwunder auch bei der täglichen Arbeit eines Profifotografen zum Einsatz kommen kann. Mit praktischen Tipps und vielen Ideen für Einsteiger und Fortgeschrittene bietet „iPhone-Fotografie“ viele Anregungen, das eigene iPhone zu entdecken.

  • 5 Profis geben Einblick in ihre Arbeitsweise
  • Praktische Tipps, die richtigen Apps und Ideen für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Seitenanzahl: 176
  • Format: 23,5 × 21 cm, Hardcover
  • ISBN: 978-3-86690-276-3

Hier geht´s zum Shop...

Extras
  • Artikel bookmarken
  • Firefox
  • IE
  • del.icio.us
  • Mister Wong
  • Yahoo MyWeb
  • Google
Userkommentare

DISQUS ist ein Angebot von disqus.com und unabhängig von nationalgeographic.de - siehe insoweit die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion

blog comments powered by Disqus