• Zu Gast bei Nomaden Zu Gast bei Nomaden
  • Besuch in der Stein-Zeit Besuch in der Stein-Zeit
  • Reich der Glückseligen Reich der Glückseligen
  • Fotofestival: Fotofestival: "horizonte zingst" 2015
 
Sonnenuntergang-in-der-kalahari-28997

Die Makgadikgadi-Pfannen in der Kalahari sind nicht nur magisch, sondern auch schwer zu erreichen. U... mehr...

Tasmanien-von-oben-28774

Tasmanien ist ein wilder, vor der Kraft der Natur strotzender Flecken Erde. Einer der beliebtesten N... mehr...

Hoch-oben-28416

Weit oberhalb des Polarkreises, zwischen weißblauen Fjorden, erstreckt sich das schönste und wilde... mehr...

In seinem Bestseller „Der verlorene Horizont“ beschreibt James Hilton eine mystische Welt irgendwo in Tibet: Shangri-La. Seit China eine entlegene Gegend in der Provinz Yunnan so genannt hat, um Touristen anzulocken, existiert dieses Paradies nicht mehr nur in der Phantasie. mehr...
Reißende Flüsse, schneebedeckte Berge, gigantische Gletscher – und weit und breit kein Mensch. Der Wrangell-St.-Elias-Park in Alaska ist der größte Nationalpark der USA – und einer der einsamsten. mehr...
Auf der Suche nach ein wenig Nervenkitzel in viel Natur fuhr der Fotograf Jörg Modrow in die italienische Schweiz. Wilde Schluchten mit steilen Felswänden und reißenden Bächen – das Tessin gehört neben den Pyrenäen und Korsika zu den Topadressen der Canyoning-Szene. Vor Modrow taten sich Abgründe auf. mehr...
In grandiose Canyons blicken, Pinguine beobachten, auf Wasser-Safari über den Okawango schippern: Kaum irgendwo ist man der Natur so nahe wie in Namibia, Südafrika und Botswana. mehr...
Die Fotografin Ulla Lohmann liebt Vulkane, der aktive "Tavurvur" auf der Halbinsel Matupit hat es ihr besonders angetan. Ein ganz persönlicher Reisetipp! mehr...
Im Stehen über das azurblaue Meer paddeln diese Touristen westlich von Hawaii zwischen weitläufigen Korallenriffen. mehr...
Der Turmbau zu Dubai hat die Grenzen der Baukunst nach oben verschoben. 828 Meter ist der
 Burj Khalifa in den Himmel gewachsen. Das Empire State Building in New York würde locker zweimal in 
das höchste Gebäude der Welt passen. Ein Wahrzeichen des Gigantismus in der Wüstenstadt der Superlative: höher – teurer – Dubai. mehr...
Alles ist auf Sand gebaut in Abu Dhabi, dem größten der sieben Scheichtümer in den Vereinigten Arabischen Emiraten. 300 Meter hohe Wolkenkratzer, futuristische Einkaufstempel, eine spektakuläre Formel-1-Rennstrecke. mehr...
Wer wilde Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten will, aber dabei nicht auf den Zufall vertrauen mag, besucht Deutschlands schönste Tierparks. Wir stellen 30 Orte vor - von der Nordsee bis zu den Alpen. mehr...
Gelber Dunst hing in der Luft. Es war der Nebel, der über den Ganges ins schwache Licht der Natriumdampflampen am Ufer von Allahabad zog. Die ersten Pilger krochen aus ihren Zelten. Frühmorgens konnten sie sich beinahe ungestört ihren Opferritualen widmen. mehr...
Über Stock und Stein geht es bei den Touren, die Outdoor-Freunde rund um das amerikanische Städtchen Moab machen können. mehr...
Vogelgleich durch die Lüfte zu schweben, Berge, Wiesen und Seen von oben zu betrachten, ist ein jahrtausendealter Menschheitstraum. mehr...