Fotografen auf der Spur

Reitsafari in Kenia

Bild: Florian Wagner Vergrößern

Eine Begegnung der prickelnden Art: Pferd und Elefant sind einander fremd.

Reitsafari in Kenia, Skifahren auf Kamtschatka, Kajaktour durch Norddeutschland – drei Fotografen beschreiben unvergessliche Momente.

Florian Wagner:

«Masai Mara ist für mich ein anderes Wort für unvergleichliches Abenteuer. Flusspferde grunzen, Raubkatzen brüllen. Auf einer Reitsafari in dem Naturschutzgebiet in Kenia erleben wir wilde Verfolgungsjagden mit Giraffen und nehmen vor einem Löwen Reißaus. Unsere Pferde scheuen, als wir einem Elefantenbullen zu nahe kommen. Wir galoppieren zwischen Tausenden von Gnus und Zebras, wagen uns an Nilpferde heran und beobachten seltene
Afrikanische Wildhunde. Zu Pferd sind wir Teil der Natur, das macht das Erlebnis so einzigartig. Als wir schon glauben, den Gefahren der Savanne entkommen zu sein, bricht unser Flugzeug den Start ab – zwei Strauße stehen im Weg.»

Mehr Informationen finden Sie hier:
Florian Wagner
Reitsafari Masai Mara

Seite 1 von 3

(NG, Heft 10 / 2011, Seite(n) 162 bis 166)

Florian Wagner - The S2 on a Safari from leica camera on Vimeo.

  • Artikel bookmarken
  • Firefox
  • IE
  • del.icio.us
  • Mister Wong
  • Yahoo MyWeb
  • Google
Userkommentare

DISQUS ist ein Angebot von disqus.com und unabhängig von nationalgeographic.de - siehe insoweit die Hinweise zum Datenschutz der DISQUS-Kommentarfunktion

blog comments powered by Disqus