Alle Reportagen

Nicole Faerber wurde als Mann erzogen. Mit 43 Jahren entschied sie sich, als Frau zu leben. Seit einer Operation weiß sie, wie sich das richtige Leben anfühlt. mehr...
Während man in Deutschland über die fehlende Vereinbarkeit von Beruf und Familie klagt, genießen skandinavische Eltern eine gute Work-Life-Balance und definieren die Geschlechterrollen neu. mehr...
Kinder auf der ganzen Welt erzählen, wie ihr Geschlecht ihr Leben und ihre Zukunft beeinflusst. mehr...
Wie wird ein Junge im 21. Jahrhundert zum Mann? In manchen Kulturen müssen Teenager noch heute strapaziöse Rituale überstehen. Aber wie werden Werte in unserer Gesellschaft vermittelt? mehr...
Millionen Mädchen weltweit leiden unter Armut und Gewalt. Doch auch diese jungen Frauen träumen von einem besseren Leben. mehr...
In der Gegenwart können Menschen ihr Geschlecht frei bestimmen. Kann die Wissenschaft dazu beitragen, die neue Situation zu verstehen und den Menschen zu helfen? mehr...
Junge Frauen müssen sich heute mit unwirklich schönen Models messen und das weitverbreitete Mobbing im Netz überstehen. Wie sie trotzdem glücklich werden können? Indem sie sich wehren. mehr...
Vor 500 Jahren veröffentlichte Martin Luther seine 95 Thesen gegen die katholische Kirche. Ausgerechnet in einem Provinznest namens Wittenberg. Hier baute der Reformator die Universität aus und bot somit dem Zentrum des Abendlandes selbstbewusst die Stirn. mehr...
25 Jahre nach dem Ende der UdSSR flammt der Ost-West-Konflikt wieder auf. Wie sehen das die jungen Russen, die Smartphones lieben und keinen anderen Herrscher als Wladimir Putin kennen? Eine Reise durch ein verunsichertes Land. mehr...
GPS, Drohnen, DNA-Analyse: Mit neuen Methoden entschlüsseln Forscher die Geheimnisse der letzten Orang-Utans in Indonesien – und lernen dabei viel über den Ursprung der Menschheit. mehr...
Der Glaube an Heilung kann Wunder bewirken. Ein Report über Medizintheater, religiöse Verheißung und verblüffende Experimente mit dem Placeboeffekt. mehr...
Im Nationalpark Jardines de la Reina vor der kubanischen Küste existieren die letzten intakten Korallenriffe derKaribik. Werden sie den kommenden Tourismusboom überleben? mehr...
Gemeinsam mit sieben Lesern erkundeten wir beim Adventure Trip von NATIONAL GEOGRAPHIC die wunderschöne Wildnis der Nationalparks Norwegens. Und stießen an unsere Grenzen. Zum Glück. mehr...
Kraken können ihre Farbe wechseln, mit den Saugnäpfen schmecken – und einige mit ihrem Gift sogar Menschen töten. Eine Begegnung mit den Meistern der Tarnung. mehr...
Mars: Der Wettlauf zum Roten Planeten
Der Rote Planet ist das nächste große Weltraumabenteuer der Menschheit. Aber wie realistisch ist der Plan, zum Mars zu fliegen und ihn zu besiedeln? Eine Bestandsaufnahme zwischen Science-Fiction und Wirklichkeit. mehr...
Sri Lanka: Dem Frieden so fern
Sieben Jahre nach dem Ende des grausamen Bürgerkriegs will Sri Lankas Regierung endlich die gespaltene Bevölkerung einen. Aber die alten Wunden heilen nicht – solange immer noch Zehntausende Menschen verschwunden sind. mehr...
Die Zivilisation ist für viele Bewohner Sibiriens Hunderte Kilometer entfernt. Eine Klinik auf Schienen bringt wenigstens Ärzte zu ihnen. mehr...
Die Bundesregierung will bis 2020 zwei Prozent der deutschen Staatsfläche zur Wildnis machen. Aber was heißt das überhaupt: „wild“? Statt idealtypische Biotope anzulegen, meint unser Autor, sollten wir lieber: gar nichts tun. mehr...
Gibt es eine Möglichkeit, die Fische zu retten – und die kleinen Fischer an den Küsten? mehr...
Zwei südafrikanische Wildtierzüchter wollen den Handel mit Rhinozeroshörnern legalisieren lassen. Der Plan gefährdet den Fortbestand dieser Tiere. Ein Umweltkrimi. mehr...
Seite 1 von 13