Sie lachen und trauern. Sie lügen und morden. Sie kämpfen und lieben. Sie sind wie wir. Doch wir sperren sie in Zoos. Höchste Zeit, das zu ändern. mehr...

 
Stumpfnasenaffen-teaser-12605

Kurze Nase, kleine Ohren, plüschiges Fell: So widerstehen die Stumpfnasenaffen den eisigen Temperat... mehr...

Langur-15558

Indiens heilige Affen können ganz schön nerven. Denn die Affen berauben nicht nur halb erschrock... mehr...

Jane-goodall-teaser-9725

Vor 50 Jahren zog die Engländerin Jane Goodall nach Tansania, um Schimpansen zu beobachten. Die Ges... mehr...

Die Geschichte einer Familie von Affen, wie es sie nur einmal gibt. Ein mächtiger Patriarch mit seinen vier konkurrierenden Frauen, von denen jede ein eigenes Kind hat. Dann ist da noch die halbwüchsige, mutterlose "George". Zehn Lebewesen, untereinander und mit ihrer kleinen Welt eng verbunden. mehr...
Die Sonne geht rasch auf, die Dämmerung weckt eine Gruppe von 34 Schimpansen. Die Affen liegen in ihren Baumnestern, die sie am Vortag gebaut haben. Wilde Schimpansen stehen nicht leise auf, sondern mit viel Getöse. Für die Geräusche, die ich von den Affen höre, gibt es Fachausdrücke, doch in den Ohren eines Neulings klingt es wie Lärm. mehr...
Ein überraschend martialisches Verhalten für eine Spezies, die als nicht besonders aggressiv gilt, zumindest Menschen gegenüber. Schimpansen kommen durch Baumkronen auf uns zu, sie heulen wie ein Rudel hungriger Raubtiere auf der Jagd. Und genau das sind die Affen in diesem Augenblick: hungrige Raubtiere. mehr...
Zeresenay Alemseged hat zwei Kinder. Das eine, der kleine Alula, liegt die meiste Zeit in den Armen seiner Mutter in einem gemütlichen Bungalow der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba. Das andere, ein dreijähriges Mädchen, war 3,3 Millionen Jahre lang in Sandstein eingeschlossen, bis der äthiopische Wissenschaftler und sein Team es entdeckten und freilegten. mehr...
Wir Menschen sind wunderliche Geschöpfe: schwanzlose Zweifüßer mit krummer Wirbelsäule, langen Gliedern, gewölbten Füßen, geschickten Händen und riesigem Gehirn. Unser Körper ist ein Mosaik aus Eigenschaften, über Jahrmillionen geformt von der natürlichen Auslese. Er ist ungemein leistungsfähig und zugleich sehr anfällig. mehr...
Die Killer warteten. Bald würde es dunkel sein. Es war der 22. Juli 2007. Die Männer kauerten im Wald und machten sich bereit, mit ihren automatischen Gewehren eine Gorillafamilie zu erschießen. Am Hang des Mikenovulkans im Osten der Demokratischen Republik Kongo hatten sie die zwölfköpfige "Rugendo"-Gruppe aufgespürt. mehr...
Rennpferde waren die ersten Opfer in Hendra. Der Vorort von Brisbane an der Ostküste Australiens ist ein ruhiger Stadtteil, geprägt von Rennbahnen, Ställen und Kiosken mit Wettzeitschriften. Die trächtige Stute "Drama Series" stand auf einer Außenweide, als sie erste Symptome zeigte. mehr...
Mit einem Angriffsschrei stürmt eine Horde junger Dscheladamännchen unter die grasenden Affen. Ihre honigfarbenen Mähnen flattern im Wind, die Eckzähne blitzen. Aller Augen - von Affen wie Menschen - richten sich auf ihr Theater. "Das gilt 'Pete' und seinen Weibchen", flüstert Hunter. mehr...
Extras

Buch-Tipp: Die Welt der Menschenaffen
Wenige Tiere ziehen uns so in ihren Bann wie Menschenaffen. Gorillas, Orang-Utans, Schimpansen und Bonobos sind evolutionär nicht weit von uns Menschen entfernt. Der bekannte Zoologe und Verhaltensforscher Desmond Morris stellt ihre faszinierende Welt vor. mehr...