Vor hundert Millionen Jahren machten riesige Panzerechsen sogar auf Dinosaurier Jagd. Die Dinosaurier sind ausgestorben, aber die beißfreudigen Nachfahren von "SuperCroc" gibt es noch heute. Anhand von Skelettfunden rekonstruieren Forscher nun die Zeit, in der Krokodile die mächtigsten Tiere waren. mehr...

 
Schwuel-sumpfig-und-saurier-hinter-jedem-busch-25994

Das heutige Nordamerika bestand bis vor
 75 Millionen Jahren aus zwei von einem Meer getrennten La... mehr...

Lebensgrosses-modell-des-spinosaurus-skeletts-27603

Platz da, T. rex! Hier kommt der größte Raubsaurier, der je auf der Erde gelebt hat: der Spinosaur... mehr...

Dinosaurier-skelett-6645

Dinosaurier haben wohl schon früher gelebt, als bisher angenommen: Ein internationales Forscherteam... mehr...

"Achtung, es wird gefährlich!", ruft Gregory Erickson, als der Alligator in seine Richtung zu kriechen beginnt. Aber dann beruhigt sich das Tier wieder. Der Wissenschaftler liest sein Messgerät ab. Die Kiefer haben mit einer Kraft von knapp 1350 Kilo zugebissen. Auf seine Weise liefert der Alligator neue Erkenntnisse über die Dinosaurier. mehr...
Schon die flugunfähigen gefiederten Saurier konnten ihre Flügel zum Schutz zusammenklappen: Die typische Handgelenksstruktur, dank derer die heutigen Vögel ihre Flügel anlegen können, hat sich bereits bei gefiederten, aber noch flugunfähigen Raubsauriern entwickelt. mehr...
War es der angsterfüllte Schrei eines verendenden Tieres, der den Dinosaurier in die Falle lockte? Der Geruch von verwesendem Fleisch? Was auch immer ihn geködert hatte: Als der Räuber selber in die Schlammgrube geriet, war es auch um ihn geschehen. In Panik warf er sich hin und her, doch es gelang ihm nicht, festen Boden zu erreichen. mehr...
Auf den Spuren von Tieren, die zur gleichen Zeit wie die Dinosaurier lebten, durchkämme ich nun seit fast 20 Jahren die Sahara. Dabei kamen Überreste vieler Krokodile ans Licht, die vor rund 110 Millionen Jahren auf Gondwana lebten. Manche dieser Urkrokodile waren Pflanzenfresser, andere machten auch vor einem Dinosaurier nicht halt. mehr...
Wurden vor dem 19. Jahrhundert irgendwo Knochen eines Dinosaurier gefunden, hielt man sie für Überbleibsel von Drachen, Giganten oder Opfern der Sintflut. Heute, nach zwei Jahrhunderten Forschung, wirken die Erkenntnisse aber noch seltsamer als jede Fabel, und das Bild wird immer eigenartiger. Jedes Jahr kommen Dutzende neuer Arten ans Licht. mehr...
Es ist ein ruhiger, sonniger Nachmittag in der Unterkreidezeit. In der flachen Ebene tummeln sich Dinosaurier um ein großes Wasserloch, das von vielen Tieren als Tränke genutzt wird. Ein Iguanodon, ein vegetarischer Dinosaurier senkt seinen Kopf, um sich an den saftigen Farnen gütlich zu tun. Am gegenüberliegenden Ufer raschelt es zwischen den Gräsern. mehr...