Vor fast 600 Jahren legte der legendäre König Pachacútec das Fundament für ein riesiges Reich, dessen Organisation und Effizienz uns staunen lässt. mehr...

 
Inka-teaser-12041

Vor 600 Jahren beherrschten die Inka einen Staat, der Großes leistete.... mehr...

Packtier-mit-verbundenen-augen-3814

Drei Tage lang sind wir schon unterwegs, mal im Sattel sitzend, mal die Pferde am Zügel führend, u... mehr...

Indios-in-tarabuco-5048

Huayna Capac, der Oberste Inka, war ein mächtiger Herrscher. Vom nördlichsten Zipfel des heutigen ... mehr...

Die Augen der Spanier funkelten wie das Metall, das die Inka den "Schweiß der Sonne" nannten. Jedes Jahr, so ging die Kunde, würden Unmengen Gold zu Ehren der Inka-Herrscher hierher in die Hauptstadt Cusco gebracht. Dieses Reich, das die Europäer gerade eroberten, schien wirklich so, wie sie es sich erträumt hatten. mehr...
Tupac Amaru heißt diese Slumsiedlung am Rand der Hauptstadt Lima. Die Kinder hier spielen auf geschichtsträchtigem Boden: Unter ihren Füßen liegt einer der größten bisher in Peru gefundenen Inka-Friedhöfe. Die vorspanische Stätte, unter Archäologen als Puruchuco-Huaquerones bekannt, stammt aus der Zeit des Späten Horizonts (1438-1532). mehr...
Extras

DVD-Box: Untergegangene Kulturen
Sehen Sie auf vier DVDs aus der NATIONAL GEOGRAPHIC-Filmbibliothek die Besonderheiten der mächtigen Baukunst alter Völker. Die spannenden Dokumentationen enthüllen lang verborgene Geheimnisse und zeigen Ihnen Untergegangene Kulturen im neuen Licht. mehr...

125 Jahre - Das große NATIONAL GEOGRAPHIC Buch
In 125 Jahren entwickelte sich die National Geographic Society zu einer der weltweit größten gemeinnützigen Wissenschaftsorganisationen. Sie leistet vielfach Pionierarbeit und unterstützt die Erforschung und Erhaltung von Lebensräumen. In diesem Buch erleben Sie eine einzigartige Revue, die zeigt, wie viel wir über unseren facettenreichen Planeten durch spannende Reportagen und großartige Fotos gelernt haben. mehr...