Wo immer wir hinkommen, sind die Insekten schon da. Niemand kann sagen, wie viele Arten es gibt. Ihre winzigen Eier sind reinste Wunder der Evolution. Unser Fotograf setzt sie nun groß ins Bild: zum Staunen schön. mehr...

 
Vogelschwarm-2445

Eigentlich hatte ich immer geglaubt, Ameisen wüssten, was sie tun. Wenn sie in meiner Küche über ... mehr...

Falter-772

Die Zeit zum Schlüpfen naht, und die Bläulinge werden in ihrer Puppenhülle nervös. Als Raupe hat... mehr...

Mimetica-heuschrecken-1481

Tarnen und Täuschen ist ein viel benutztes Erfolgsprinzip in der Natur. Oft wird es unter dem Wort ... mehr...

Weil sich die Raumpflegerinnen seines Arbeitszimmers in der Alfred-Universität über die ekligen Insekten beschwerten, musste Scheer seine Jagdgründe in den Garten seines Kollegen Mark Klingensmith verlegen. Über einem 20-Liter-Eimer hängten die beiden mehrere Lampen auf und ließen das Licht auf ein weißes Betttuch fallen. mehr...
Es beginnt nachts, mit einem Stich, ganz schmerzlos. Die Mücke setzt sich auf ein Stück nackter Haut und bohrt ihre nadelspitzen Mundwerkzeuge hinein. Sie hat lange, fadendünne Beine und gefleckte Flügel. Sie gehört zur Gattung Anopheles und ist die einzige unter den Insekten, das dem Malariaparasiten als Wirt dienen kann. mehr...