Falcone e borsellino - so heißt der Flughafen von Palermo. Der Untersuchungsrichter Giovanni Falcone wurde 1992 von der Mafia ermordet und gilt als Symbolfigur des Kampfes gegen die organisierte Kriminalität in Italien. Wie auch der Paolo Borsellino, der kurz nach Falcone ebenfalls durch ein Sprengstoffattentat getötet wurde. mehr...

 
Blick-vom-markusplatz-1170

Nirgendwo in Italien werden Konflikte schöner in Szene gesetzt als in Venedig. Die Stadt wirkt, als... mehr...

Feuerwerk-zu-ehren-eines-katholischen-heiligen-in-novoli-italien-3287

Er war ihr im Traum erschienen, ein trauriger, schöner Samnitenknabe, der sich auf dem Heimweg veri... mehr...

Ein erster donnernder Knall hallte über die Ebene Kampaniens. Es folgte ein Hagel aus Glut. Der Mann und die Frau verließen hastig ihr Dorf. Sie flüchteten nach Osten, einen sanft ansteigenden Hügel hinauf. Ihr Fluchtweg wurde eingehüllt in eine dichte Wolke aus kleinen Bimssteinen und glühenden Gesteinsbrocken - groß genug, um einen Schädel zu zerschmettern. mehr...
 
2000-jahre-altes-mosaik-unter-dem-colle-oppio-3031

Luca Antognoli steckt den Kopf in den Abwasserkanal, holt Luft und grinst. "Riecht gar nicht so schl... mehr...

Extras

Reiseführer-Tipp: NATIONAL GEOGRAPHIC TRAVELER Rom
Erkunden Sie mit dem NATIONAL GEOGRAPHIC TRAVELER Rom die Stadt am Tiber. mehr...

DVD-Tipp: Das Geheimnis der Vulkane
Spektakuläre Ausbrüche und spannende Hintergrundinformationen erwarten Sie im NATIONAL GEOGRAPHIC-Film Das Geheimnis der Vulkane. mehr...