Nachhaltigkeit

In unserer Serie „Das gute Beispiel“ stellen wir jeden Monat engagierte Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln.

Menschen wie zum Beispiel der 13-jährige Felix Finkbeiner, der als Klimaretter in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen will, die "Stromrebellin" Ursula Sladek, die schon vor 25 Jahren beschloss, ihre Heimat auf erneuerbare Energie umzustellen oder die Berliner Biobauern Robert Shaw und Marco Clausen, die in Kreuzberg den Prinzessinnengarten, eine grüne Oase für Selbstversorger, gründeten.

Unsere Welt kann nur lebenswert bleiben, wenn wir nachhaltig handeln - ob ökologisch, ökonomisch oder sozial. So wie Johannes Dietrich: Der Ingenieur zeigt, dass man das, was man braucht, nicht unbedingt selber besitzen muss. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Wie Can Gülec. Der Tänzer trainiert Kids aller Schichten an der HipHop Academy. Er zeigt ihnen, dass mehr in ihnen steckt, als sie dachten. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Wie Peter Wohlleben, den Förster von Hümmel, der sich den Regeln klassischer Waldbewirtschaftung widersetzt – mit Erfolg. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der NACHHALTIGKEIT orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Wie HOLGER ZINKE. Der Biotech-Pionier und Chef der Brain AG zeigt, wie Biologie der Industrie helfen kann, Herausforderungen zu meistern. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Wie Werner Kloas. Mit seinem System „Tomatenfisch“ können überall Lebensmittel erzeugt werden, ohne die Umwelt zu belasten. mehr...
Unsere Welt kann dauerhaft nur lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der NACHHALTIGKEIT orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Wie Gottfried Härle, der im oberschwäbischen Leutkirch die erste und bisher einzige klimaneutrale Brauerei Deutschlands betreibt. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Diesmal: Sieben engagierte Zeitgenossen, die auf kreative Weise mit der Lebensmittelverschwendung Schluss machen. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der NACHHALTIGKEIT orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. MAGDALENA HÖLLER von der Wiener Trash­ DesignManufaktur macht aus Elektroschrott Möbel, Schüsseln, Ringe, Taschen ... mehr...
Unsere Welt kann dauerhaft nur lebenswert bleiben, wenn wir das Prinzip der Nachhaltigkeit beachten. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Wie Gerd W. Thörner. Auf dem Gelände eines Golfplatzes zeigt er, dass Outdoor­Sport und Naturschutz durchaus Partner sein können. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln: Die „Alchemilla Kräuterfrauen“ mehren im Großen Walsertal das Wissen um dort heimische Pflanzen. mehr...
Unsere Welt kann dauerhaft nur lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, öko­nomisch oder sozial nachhaltig handeln. Wie Beda Maria Sonnenberg, Abt des Klosters Plankstetten, wo die Benediktiner ein ökologisches Mustergut betreiben. mehr...
Unsere Welt kann dauerhaft nur lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökono­ misch oder sozial nachhaltig handeln. Wie Uwe Kurzke, der gemeinsam mit anderen Pellworm zu einer Öko­Insel für klimaneutralen Familienurlaub entwickelt hat. mehr...
Unsere Welt kann nur dann lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nach­haltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Leute wie Christel Werb, die es in Freiburg geschafft hat, dass 250 Menschen aus verschiedenen Ländern gern in einem Hochhaus leben. mehr...
Unsere Welt bleibt nur dann lebenswert, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Pioniere wie BENJAMIN ADRION. Der einstige Fußballprofi gründete Viva con Agua – einen Verein, der mehr Menschen zu sauberem Wasser verhilft. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der NACHHALTIGKEIT orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. DIETER HALBACH begründete ein Projekt, in dem die Menschen besonders schonend mit der Umwelt umgehen. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Pioniere wie Josef Schett, der vorangeht, um seine Bergheimat auf den Weg eines sanften Tourismus zu führen. mehr...
Mehr durch weniger – das ist in drei Worten die Schlüsselbotschaft: Damit in einer Welt mit begrenzter Verfügbarkeit von Rohstoffen und Energie mehr Menschen nachhaltig besser leben können, sind Maschinen und Methoden gefragt, deren Einsatz hilft, Energie und Ressourcen besser zu nutzen. Im Ideenwettlauf belegt Deutschland eine Führungsposition. mehr...
Unsere Welt kann nur lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Pioniere wie Felicia Moss-Kraus, die mit Bruder Melchior unter dem Design-Label slowmo zeigt, wie schick Öko-Mode sein kann. mehr...
Die Sieger des Wettbewerbs um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011 sind sechs Unternehmen, deren Einsatz beispielgebend ist. Auf den folgenden Seiten stellen wir als Medienpartner der Initiative die Menschen in kurzen Porträts vor, die dieses Engagement fordern und befördern. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Pioniere wie FELIX FINKBEINER. Als neunjähriger Schüler gab er den Anstoß zu einer heute erdumspannenden Baumpflanzaktion. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Vorbilder wie Michaela Reitterer, die mitten in Wien das weltweit erste Hotel mit Null-Energie-Bilanz führt. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Pioniere wie Robert Shaw und Marco Clausen, die mitten in Berlin Landwirtschaft im Prinzessinnengarten betreiben. mehr...
Unsere Welt kann nur lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Pioniere wie Ursula Sladek, die schon vor 25 Jahren beschloss, ihre Heimat auf erneuerbare Energie umzustellen. mehr...
Unsere Welt kann nur dann dauerhaft lebenswert bleiben, wenn wir uns am Prinzip der Nachhaltigkeit orientieren. Wir stellen Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Wie Christian Gelleri, den Vorkämpfer für Deutschlands erfolgreichste Lokalwährung. mehr...
In unserer neuen Serie stellen wir Menschen vor, die ökologisch, ökonomisch oder sozial nachhaltig handeln. Pioniere mit wegweisenden Ideen. Zum Auftakt: Reinhard Loske und sein Modell für den städtischen Nahverkehr in Bremen. mehr...