Geschichte und Kultur

9 mächtige Königreiche der Antike, von denen die wenigsten gehört haben

Von Nigeria über Pakistan bis nach Peru stellen wir einst mächtige Königreiche vor, die mittlerweile etwas an Bekanntheit eingebüßt haben. Donnerstag, 3 Januar

Von Kristin Romey

Wenn man an die Mächte denkt, die über die antike Welt herrschten, kommen einem vermutlich zuerst die Römer, Chinesen oder Inka in den Sinn. Allerdings gab es zahllose Königreiche, die in den meisten Geschichtsbüchern zwar vielleicht keine Erwähnung finden, den Verlauf der Weltgeschichte aber dennoch entscheidend prägten. Dank ihrer Ressourcen oder ihrer strategisch günstigen Lage erblühten diese Reiche jahrhundertelang, bevor sie wieder verschwanden.

 

Dieser Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

Wei­ter­le­sen