10 unvergessliche Erlebnisse in Ontario

Auch Kanadas am dichtesten besiedelte Provinz bietet ausgedehnte Landschaften und Naturwunder im Überfluss.Donnerstag, 9. November 2017

Von Caitlin Etherton
Galerie ansehen

In Ontario kann man tausend schöne Orte entdecken, zu denen man auf mehr als tausend Wasserwegen gelangen kann. 


Die Region wurde nach dem Lake Ontario benannt. In der Sprache der First Nations bedeutet das „schönes Wasser“ – und das ist es auch. Ob gefroren oder fröhlich plätschernd, auf Schlittschuhen oder Skiern, Ontarios 25.000 Süßwasserseen warten nur darauf, erkundet zu werden. Angelt euch ein paar der zahlreichen Fische, fotografiert die Karibus am Ufer, reist mit Wasserflugzeugen, erkundet versunkene Schiffe und entdeckt vielleicht die mysteriösen, kanufahrenden Geister.


In Ontario gibt es außerdem den ältesten Gemischtwarenladen Kanadas, die älteste bekannte Sammlung von Steinritzungen der First Nations, frisch gezapften Ahornsirup und selbst angebauten Eiswein.


Cait Etherton schreibt regelmäßig für National Geographic Traveler. Folgt ihren Reisen auf Twitter.
 

Entdeckt die atemberaubenden Landschaften, faszinierenden Kulturen und Städte Kanadas auf: ERLEBNIS KANADA!

Wei­ter­le­sen