Durch die weltweite Ausbreitung des Coronavirus ist der Reiseverkehr eingeschränkt. Mehr zu den wissenschaftlichen Hintergründen des Ausbruchs gibt es hier>>

Der Zauber Spaniens in 20 Bildern

Burgen, Kathedralen, Strände und mehr: Spanien ist zurecht das am zweithäufigsten besuchte Land der Welt.

Veröffentlicht am 4. Juli 2019, 10:13 MESZ, Aktualisiert am 5. Nov. 2020, 06:20 MEZ

Spaniens Küche, Architektur und Strände locken jedes Jahr zahlreiche begeisterte Besucher an – tatsächlich sogar so viele wie kein anderes Land der Welt mit Ausnahme von Frankreich.

Aquädukte und antike Ruinen zeugen von der einstigen Herrschaft Roms. Wer das Land von der nördlichen Surferstadt San Sebastián aus entlang der französischen Grenze bis zur andalusischen Hafenstadt Cádiz durchquert, wird ebenso vielfältigen Landschaften wie Menschen begegnen. Die alten Bauwerke der Mauren ragen an den Klippen des Mittelmeers empor und die Gipfel der Pyrenäen laden zu spektakulären Wandertouren ein.

Zusammen mit den Balearen, zwei Städten auf dem afrikanischen Kontinent und den Kanaren hat Spanien so viele Sehenswürdigkeiten und kulturelle Vielfalt zu bieten, dass die große Besucherzahl nicht verwundert.

Wo soll man nur anfangen? Die 20 Fotos in unserer Galerie könnten als Inspiration für die nächste Spanienreise dienen und stellen einige der geografischen, kulturellen und architektonischen Highlights des Landes vor.

Der Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

Entdeckt Europa!

Bretagne: Europas stolzes Ende

Im rauen Westen Frankreichs kommt man nicht zufällig vorbei. Zu Besuch im Département Finistère. 
Wei­ter­le­sen

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved