E12
Tiefe Schluchten, schneebedeckte Berge, spektakuläre Küsten, dichte Wälder, grüne Wiesen: Nur wenige Länder sind so facettenreich wie Frankreich. "Unterwegs in Frankreich" präsentiert die spektakulärsten Landschaften und Naturwunder der Grande Nation. In jeder Folge erkundet Wildlife-Experte Ray Mears dabei die jeweiligen Besonderheiten der unterschiedlichen Regionen und zeigt, was ihre Flora und Fauna ausmacht. Seine Reise führt den Briten entlang der Mittelmeer- und der Atlantik-Küste, durch Berge und Wälder, zu Flüssen und Feuchtgebieten. Highlights sind unter anderem der Vanoise-Nationalpark in den französischen Alpen, wo verspielte Murmeltiere ihr Unwesen treiben und einer der seltensten Vögel Europas lebt, die versteckten Höhlen und wilden Flüsse im Département Ardèche, die Camargue, wo noch echte Cowboys mit Pferden und Rindern arbeiten, die von Wildbienen, Wölfen und unzähligen Kastanienbäumen geprägten Cevennen, die Provence mit ihren endlosen Lavendelfeldern sowie die Bretagne, wo nicht nur Delfine und Seehunde, sondern auch die schnellsten Bewohner der Lüfte anzutreffen sind.