E12
Der Alltag in der Wildnis ist ein ständiger Kampf ums Dasein - sei es an helllichtem Tag oder in tiefster Nacht. "Wild 24: Ein Tag in der Wildnis" dokumentiert das Leben unterschiedlichster Tiere: am Morgen, am Mittag, am Abend und in der Nacht. Rund um den Globus haben sich National Geographic-Tierfilmer auf die Lauer gelegt, um den Alltag von Raubkatzen, Reptilien, Vögeln und Primaten zu dokumentieren. Von der Dämmerung bis zum Sonnenuntergang und durch die lange Dunkelheit begleiten Kameras die wilden Kreaturen unserer Welt. Während sich nicht wenige Arten vor allem voreinander hüten müssen, kämpfen andere gegen die Umwelt selbst. Wie behaupten sich Elefanten, Kängurus und Geparden in der Hitze und Trockenheit der Wüste? Welche Techniken machen Löwen, Leoparden oder Jaguare zu erbarmungslosen Killern? Wie nutzen wilde Tiere die verschiedenen Tages- und Jahreszeiten zu ihrem besonderen Vorteil? In faszinierenden Bildern gibt die dritte Staffel von "Wild 24" Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Dabei liefert die Serie adrenalingeladene Einblicke mit Wildlife-Garantie - aus Indiens Dschungeln, Alaskas Wäldern und der Bergwelt des Himalaya.