E12
Die schottischen Highlands sind ein Sehnsuchtsort für Naturromantiker und Mystiker, die die Einsamkeit und raue Schönheit der urwüchsigen Landschaft schätzen. Die fast baumlose, durch Moore und zerklüftete Küstenstriche geprägte Region beherbergt eine reiche Artenvielfalt, von Reh- und Rotwild über Hasen, Kaninchen, Wildkatzen und Otter bis hin zu den zahlreichen Vögeln. In einem Best-of zeigt "Wilde Highlands", wie die Tiere es schaffen, dem rauen Klima und wechselhaften Wetter der Highlands zu trotzen. Viele Arten haben die scheinbaren Nachteile ihres Lebensraums in Vorteile umgemünzt und gedeihen hier besonders gut. Auch die Menschen Schottlands wissen seit Jahrhunderten die natürlichen Reichtümer ihrer Heimat zu nutzen: Fischfang und Viehzucht sind bis heute wichtige Standbeine der Wirtschaft, mittlerweile ergänzt durch die boomende Lachszucht. "Wilde Highlands" nimmt Alltag und Traditionen der Highland-Bewohner in den Blick.