E12
Der Klimawandel ist die wohl komplexeste Herausforderung, der sich die Menschheit bisher stellen musste. Die Serie "Years of Living Dangerously" kehrt mit der zweiten Staffel zurück auf den Bildschirm und nimmt sich dieser brisanten Thematik erneut schonungslos an. Was sind die drängendsten Probleme, die die globale Erderwärmung mit sich bringt? Wodurch wird der blaue Planet im Ganzen bedroht? Und zu guter Letzt: Welche Lösungen gibt es, um den Klimawandel aufzuhalten? "Years of Living Dangerously" reist nach Indien, China, Afrika und Amerika. In eindrucksvollen Bildern und Geschichten berichtet die Serie sowohl von den Aktionen einzelner Menschen als auch von großangelegten Maßnahmen verschiedener Gemeinschaften oder Regierungen. All diese Ideen und Handlungen haben das Potenzial, sich nachhaltig positiv auf das Leben der gesamten gegenwärtigen Menschheit und das nachfolgender Generationen auszuwirken. Die erste Staffel von "Years of Living Dangerously" erhielt 2014 einen Emmy in der Kategorie "Herausragende Dokumentar- und Sachfilmeserien". Darüber hinaus wurde sie von der amerikanischen Presse als eine der wichtigsten Fernsehserien aller Zeiten gelobt. Für Staffel 2 haben sich die Macher erneut die Unterstützung einiger prominenter Berichterstatter sichern können - darunter David Letterman, Arnold Schwarzenegger, Sigourney Weaver, Gisele Bündchen und Jack Black.