Vulkantourismus: Zwischen Nervenkitzel und Naturwunder

Spektakuläre Vulkanausbrüche ziehen schaulustige Besucher an Orte wie Island und Hawaii. Aber diese Abenteuer können tödlich enden, wenn man leichtsinnig wird, und drohen mitunter in Katastrophentourismus auszuarten.

Vulkanausbruch auf Island: Das ist vielleicht erst der Anfang

Die erste Eruption auf der Reykjanes-Halbinsel seit etwa 800 Jahren wird voraussichtlich keine Bevölkerungszentren bedrohen. Aber zahlreiche weitere könnten folgen – und bieten eine Gelegenheit, die geologischen Geheimnisse der Region zu erforschen.

Schnell erklärt: vulkanische Blitze

Brechen Vulkane aus, zünden manchmal Tausende Blitze. Forscher können das Rätsel um vulkanische Blitze jetzt besser erklären. 

Inselkette der Aleuten ist Teil eines gewaltigen Vulkans

Vorläufige Untersuchungen deuten darauf hin, dass sechs Vulkane im eisigen Pazifik in Wahrheit Teil eines deutlich größeren Vulkans sind.

Leben in extremer Höhe: Diese Maus hält den Weltrekord

In den Anden leben Mäuse auf 6700 Metern Höhe. Damit sind sie die am höchsten lebenden Säugetiere der Erde.

Abstieg in den Vulkan: Die Gletscherhöhlen des St. Helens

In einer unwirklichen Welt aus Eis und Feuer entdecken Forscher ein dynamisches Höhlengeflecht – eine riskante Aufgabe in einer unvergesslichen Landschaft.

Einzigartiger Fund: Vesuv-Hitze schmolz Gehirn zu Glas

Als im Jahr 79 heiße vulkanische Wolken über die antike Stadt Herculaneum hinwegrollten, erlitt einer der Stadtbewohner ein einzigartiges Schicksal.
4:43

Wissen kompakt: Vulkane

Weltweit gibt es ungefähr 1.500 aktive Vulkane. Wie unterscheiden sie sich, wie kommt es zu Ausbrüchen und wo fand der fatalste Vulkanausbruch der jüngeren Menschheitsgeschichte statt?

Feuerberge in Aktion: Wenn die Vulkane der Welt erwachen

Vulkane sind nicht nur ein feuriges Zeugnis für die unglaubliche Macht der Natur, sie helfen Wissenschaftlern auch dabei, das Rätsel um die Vorgänge im Inneren unseres Planeten zu lüften.  

Expedition Feuerberg

Die einzigartige Natur lockte Alexander von Humboldt im Jahr 1802 nach Ecuador. Seine größte Herausforderung: die mächtigen Gipfel der Anden. Was erlebt man dort heute?

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved