Fotograf Seite

Florian Bison

Tag 12: Kötlutangi. Auf dem Inselberg Hjörleifshöfði links im Bild wimmelt es nur so von Blumen und Vögeln, die dort ihre Nester gebaut haben. Der Duft und der Vogelgesang sprechen Sinne an, die wir in den letzten Tagen nur selten genutzt haben. Das 221 Meter hohe Hjörleifshöfði-Plateau ist nach einem der ersten Siedler der Insel benannt, Hjörleifur Hróðmarsson, und thront majestätisch über der Sanderfläche Mýrdalssandur.

loading

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2021 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved