Das Schaltjahr: Eine (fast) perfekte Lösung

Jahrtausendelang versuchte die Menschheit verzweifelt, die Länge der Tage mit der Dauer eines Erdumlaufs um die Sonne in Einklang zu bringen. Bis heute gibt es keine optimale Lösung.

Schwarzer Tod: So traf die Pest in Europa die Landbevölkerung

Ein unerwarteter archäologischer Fund auf einem Klostergelände kann Hinweise darauf liefern, wie die Bevölkerung mit der Pestkatastrophe umging.

Von Gruselclowns und Harlekins – ein Image im Wandel der Zeit

Ein Blick ins Fotoarchiv von National Geographic gewährt Einblicke in das Clownsdasein im frühen 20. Jahrhundert. Und das war nicht halb so tragisch, wie man meinen könnte.

Wir sind schön! Wie soziale Medien unsere Ästhetik verändern

Der Schönheitsbegriff hat sich drastisch gewandelt. Die Macht sozialer Medien und die Globalisierung der Modeindustrie schaffen eine Kultur, in der jede Frau schön sein kann.

So kämpften die Wikinger

Die Vorteile der Wikinger lagen weniger in ihren Waffen und Rüstungen, sondern eher in ihrem engen sozialen Zusammenhalt und ihren Taktiken.

Herz verschenkt: Adelige ließ sich mit Herz ihres Gatten bestatten

Als ein Ritter 1649 verstarb, bewahrte seine Witwe sein Herz in einer liebevoll gefertigten Bleiurne auf, die sie später selbst mit ins Grab nahm.

Einzigartiger Fund: Vesuv-Hitze schmolz Gehirn zu Glas

Als im Jahr 79 heiße vulkanische Wolken über die antike Stadt Herculaneum hinwegrollten, erlitt einer der Stadtbewohner ein einzigartiges Schicksal.

Ägyptische Mumien könnten der modernen Medizin helfen

Experten fanden eine altägyptische Königstochter, die dringend einen doppelten Bypass gebraucht hätte. Nun könnte sie der modernen Medizin vielleicht neue Hinweise auf die Ursachen von verstopften Arterien liefern.

Ab mit dem Kopf: Alltag bei Madame Tussaud

Die beliebte Touristenattraktion blickt auf eine Geschichte zurück, die an Gruselmärchen erinnert.

Der erste offizielle Auschwitz-Transport brachte 999 junge Frauen. Dies ist ihre Geschichte.

„Ich dachte, wir würden zu einem Abenteuer aufbrechen“, erzählt eine der Auschwitz-Überlebenden, die nur langsam begriffen, dass sie Gefangene waren.

Ältester Lederschuh der Welt ist überraschend modern

Der Schuh wurde aus einem einzigen Stück Rindsleder gefertigt – eine Technik, die noch heute für edles Schuhwerk verwendet wird.

Diese Welterbestätten könnten einem Iran-Konflikt zum Opfer fallen

Wenn die Spannungen zwischen dem Iran und den USA weiter eskalieren, könnten bedeutende UNESCO-Welterbestätten zum Kollateralschaden werden.

Faszinierende Vintage-Karten aus 130 Jahren National Geographic

Mehr als 6.000 Karten aus der Geschichte des Magazins wurden digitalisiert und erstmals in einer eigenen Sammlung organisiert.
Galerie: Faszinierende Vintage-Karten aus 130 Jahren National Geographic
Mehr als 6.000 Karten aus der Geschichte des Magazins wurden digitalisiert und erstmals in einer eigenen Sammlung organisiert.

Wer waren die drei Könige der Weihnachtsgeschichte?

Obwohl sie nur einen kurzen Auftritt in der Geschichte der Geburt von Jesus haben, hinterließen die Weisen aus dem Morgenland einen bleibenden Eindruck für das Christentum.

Seltene Löwenmumien in Ägypten gefunden

Bis zum November 2019 war den Ägyptologen nur eine einzige Löwenmumie bekannt. Wurden im alten Ägypten nur wenige Löwen mumifiziert oder sind sie einfach nur noch nicht entdeckt worden?