Apollo-Missionen im Überblick – Die Chronologie eines historischen Abenteuers

Es war eines der ambitioniertesten Projekte der Menschheitsgeschichte: Das Apollo-Programm brachte erstmals Menschen auf den Mond und liefert uns noch heute wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse.

Qin-Dynastie: Theorie zu Chromwaffen-Technologie widerlegt

Jahrzehntelang glaubten Forscher, dass die 2.200 Jahre alten Bronzewaffen der Terrakottakrieger so gut erhalten sind, weil sie verchromt wurden.  

Rinde, Asche & Urin: Zahnpasta von der Antike bis heute

So sehr sich die heutigen Zahnputzmittel von ihren Vorgängern auch unterscheiden: Einige Dinge sind gleichgeblieben.

Wer war Caesar Augustus?

Er läutete zwei Jahrhunderte des Friedens für das Römische Reich ein, doch sein Weg zur Macht war alles andere als friedvoll.

Steinzeit-Mode: Handtasche war mit 100 Hundezähnen verziert

In einem deutschen Tagebau förderten Archäologen ein echtes Schmuckstück zutage.
Galerie: 21 berührende Fotos von Großeltern und ihren Enkeln
Wenn Generationen aufeinanderprallen, entstehen Aufnahmen für die Ewigkeit.

21 berührende Fotos von Großeltern und ihren Enkeln

Wenn Generationen aufeinanderprallen, entstehen Aufnahmen für die Ewigkeit.
Galerie: Artefakte enthüllen ‚Bier-Diplomatie‘ im peruanischen Altertum
Eine neue wissenschaftliche Untersuchung beschäftigt sich mit Trinkgefäßen, die nach einem Gelage vor beinahe 1.000 Jahren zerbrochen wurden. Sie zeigt, wie das peruanische Wari-Reich kurz vor seinem Niedergang ausufernde Festivitäten veranstaltete.

Artefakte enthüllen ‚Bier-Diplomatie‘ im peruanischen Altertum

Eine neue wissenschaftliche Untersuchung beschäftigt sich mit Trinkgefäßen, die nach einem Gelage vor beinahe 1.000 Jahren zerbrochen wurden. Sie zeigt, wie das peruanische Wari-Reich kurz vor seinem Niedergang ausufernde Festivitäten veranstaltete.

Krieg am Himmel: Die neuen Drohnen-Killer

Die Zahl privater Drohnen steigt. Am Boden sorgt die stetig voranschreitende Technologie für ein Wettrüsten bei Militär und Behörden.

Hamburger Hafen: Im Kampf gegen Drogen- und Waffenschmuggel

Im Schutz der Masse versuchen Schmuggler aus aller Welt, Drogen, Waffen und Produktfälschungen über den Hamburger Hafen einzuschleusen. National Geographic hat die Zollbeamten vor Ort begleitet.

„Deutsche haben ein manisches Verhältnis zu Native Americans“

Der emeritierte Professor für Amerikanistik Hartmut Lutz spricht über das Stereotyp des Indianers und indigene Reaktionen auf deutsche Indianertümelei.
Galerie: Der Mann mit den Schlüsseln zum Vatikan
Jeden Morgen öffnet Gianni Crea die Türen zur Geschichte.

Der Mann mit den Schlüsseln zum Vatikan

Jeden Morgen öffnet Gianni Crea die Türen zur Geschichte.

Archäologen staunen: Künstliche Inseln älter als Stonehenge

Eine Studie der Crannógs in Schottlands Äußeren Hebriden offenbart, dass einige davon mehr als 3.000 Jahre älter sind als angenommen. Aber welchem Zweck dienten sie?

Ältester Beleg für Haschkonsum auf Friedhof entdeckt

Spuren potenter Cannabispflanzen wurden in 2.500 Jahre alten Artefakten nachgewiesen, die als Grabbeigaben auf einem Friedhof an der Seidenstraße dienten.

Wer war Kyros der Große?

Kyros II. ging als einer der barmherzigsten Eroberer aller Zeiten in die Geschichte ein. Seine Herrschaft gilt als eines der frühesten Beispiele für Pluralismus und Toleranz.