Vintage-Galerie: Schule vor 100 Jahren

Ob in der heißen Wüste, an der kalten russischen Küste oder während des Ersten Weltkriegs: Schule war immer angesagt.

Foul Fashion: Ein Blick hinter die Maske der Pestdoktoren

In der Frühen Neuzeit glaubten einige Mediziner, eine Schnabelmaske würde sie davor schützen, sich mit der Pest anzustecken – nicht ihr einziger Irrtum.

Venedig delfinlos: Virale Fakes machen falsche Hoffnung

In menschenleeren Städten erobern sich Delfine, Elefanten & Co ihren Lebensraum zurück – zumindest laut einiger Posts in den sozialen Medien, die mittlerweile widerlegt wurden.

Typhoid Marys Tragödie: Ein Krankheitsverbreiter auf der Flucht

Anfang des 20. Jahrhunderts kam es in New York zu zwei Typhusausbrüchen. Ein Hygienedetektiv fand schließlich die Ursache: die symptomfreie Köchin Mary Mallon.

Inspirierende Storys in besonderen Zeiten

Verantwortung zeigen. Zusammenhalten. Nach vorne schauen.

Impfstoffentwicklung zwischen Föten & Versuchskaninchen

Die Geschichte einiger Impfstoffe ist bizarr und wenig ruhmreich – trotzdem retteten sie Millionen von Menschenleben.

Geschichte des Handschlags: Warum fassen wir so oft Fremde an?

Küsschen, Handschlag, Umarmungen: Diese Gesten erfüllen je nach Zeit und Ort unterschiedliche Funktionen und reichen bis weit in die Antike zurück.  

Geisterstadt Venedig: Quarantäne wie zu Zeiten der Pest

Venedigs Maßnahmen zur Coronavirus-Pandemie haben die Straßen leergefegt und erinnern an die Zeit der großen Pestausbrüche.

9 Fakten zum farbenfrohen Holi-Fest

Welchen mythologischen Ursprung hat das bunte Frühlingsfest und welche Speisen und Getränke gehören traditionell dazu?
Galerie: 9 Fakten zum farbenfrohen Holi-Fest
Welchen mythologischen Ursprung hat das bunte Frühlingsfest und welche Speisen und Getränke gehören traditionell dazu?

Als „Händewaschen“ einen medizinischen Skandal auslöste

Heutzutage weiß jeder, dass eine gründliche Händehygiene Infektionen vorbeugen kann. In den 1840ern kostete dieser Rat einen Arzt seine Karriere.

Ärmel hoch und angepackt: Vintage-Fotos von Frauen bei der Arbeit

Ob im Haushalt, auf dem Feld oder in der Industrie – Frauen sind seit jeher ein bedeutender Teil der Arbeiterschaft, auch wenn ihr Beitrag nicht immer angemessen gewürdigt wird.

Kleine Geschichte der Erschöpfung: Leben wir in der anstrengendsten Zeit?

Heutzutage ist die Technologie schuld daran, dass wir ständig müde sind. Im 18. Jahrhundert war es die Masturbation. Im Mittelalter eine geistige Schwäche.

Gezüchtet, um zu sterben: Spaniens todgeweihte Jagdhunde

Jedes Jahr werden Tausende Hunde der Rasse Galgo Español nach der Jagdsaison einfach getötet oder ausgesetzt. Dank der Bemühungen von Tierschutzorganisationen findet aber langsam ein Umdenken statt.

Europas Insel der Matriarchinnen

Die Frauen der estnischen Insel Kihnu haben ihre Traditionen über Jahrtausende bewahrt. Nun hilft ihnen der Tourismus dabei.

Jack London: Ein Leben so abenteuerlich wie seine Bücher

Als mittelloser Vagabund versuchte sich London als Seemann, Pirat und Goldsucher, eher er zum literarischen Star wurde. Die Exzesse seines Abenteuers verkürzten sein Leben jedoch dramatisch.

Das Schaltjahr: Eine (fast) perfekte Lösung

Jahrtausendelang versuchte die Menschheit verzweifelt, die Länge der Tage mit der Dauer eines Erdumlaufs um die Sonne in Einklang zu bringen. Bis heute gibt es keine optimale Lösung.