Kolumbus’ Missgeschicke: Wie funktioniert ein Erstkontakt?

Wenn Worte nicht weiterhelfen, verständigt man sich eben mit Händen und Füßen. Dass aber auch nonverbale Kommunikation mit Pfannen und Tamburinen seine Tücken hat, mussten einige Entdecker am eigenen Leibe erfahren.

Attilas Hunnen: Wer waren die Reiternomaden aus dem Osten?

Die Hunnen plünderten sich durch Europa und wurden für den Niedergang des Römischen Reiches mitverantwortlich gemacht.
Das sind die ältesten bewohnten Städte der 7 Kontinente
Von Amerika bis zur Antarktis können diese Orte auf eine lange Geschichte zurückblicken

Das sind die ältesten bewohnten Städte der 7 Kontinente

Von Amerika bis zur Antarktis können diese Orte auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn seit ihrer Gründung in ferner Vergangenheit sind sie durchgehend besiedelt.

Vor Apple & Co. war die Ostindien-Kompanie eine Weltmacht

Die britische Handelsgesellschaft annektierte einen ganzen Subkontinent. Ihr Vermächtnis ist noch heute zu spüren.

Verschollenes „Juwel der botanischen Literatur“ entdeckt

Es war eine Suche, die Indiana Jones stolz gemacht hätte: Nach Jahrzehnten der Arbeit wurde ein verloren geglaubtes Werk einer Naturforscherin ausfindig gemacht.

Im schmelzenden Eis kämpfen die Inuit gegen das Sterben ihrer Kultur

Die Ältesten versuchen, ihre Traditionen und ihr Wissen an eine Generation weiterzugeben, die mit dem Klimawandel aufgewachsen ist.
Galerie: Verhütungsmittel damals und heute
Einen Mangel an Kreativität kann man unseren Vorfahren beim Thema Verhütung sicher nicht vorwerfen ...

Schwämme, Därme und Zitronen: Verhütungsmittel damals und heute

Einen Mangel an Kreativität kann man unseren Vorfahren beim Thema Verhütung sicher nicht vorwerfen ...

National Geographic präsentiert: „Notre-Dame: Kampf gegen die Flammen“

Mithilfe von seltenem Filmmaterial sowie exklusiven Interviews und 3D-Rekonstruktionen gelingt es der Dokumentation, den Zuschauern packende Einblicke in die Arbeit der Einsatzkräfte zu ermöglichen.

„Die DNA hat dort wie in einer Zeitkapsel überdauert“

Der Archäogenetiker Johannes Krause erklärt, wie sich aus alten Knochen neue Erkenntnisse für die Vorgeschichte ziehen lassen.

„Amelia Earhart – Suche nach einer Legende“

Nächster sensationeller Fund für den Titanic Entdecker? National Geographic präsentiert die Dokumentation „Amelia Earhart – Suche nach einer Legende“ am 27. Oktober
Galerie: Wer war Tutanchamun?
Tutanchamuns Herrschaft war nichts Besonderes, doch im Tode trug er mehr zum Interesse am Alten Ägypten bei als jeder andere Pharao.

Wer war Tutanchamun?

Tutanchamuns Herrschaft war nichts Besonderes, doch im Tode trug er mehr zum Interesse am Alten Ägypten bei als jeder andere Pharao.

Cold-Case-Team ermittelt: Wer verriet Anne Frank?

75 Jahre nach ihrer Ergreifung versuchen Ermittler mit moderner Technik herauszufinden, wie Anne Frank und ihre Familie entdeckt wurden.

Wer war Hammurabi?

Der einstige Herrscher Babyloniens ließ einen Gesetzestext niederschreiben, der für sein ganzes Reich gelten sollte – den Codex Hammurapi.

„Arbeitsmigration hat eine längere Tradition in der Region“

Durch Niger kommen viele Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa. Eine Expertin für Migration erklärt, wie das Land damit umgeht und was sich seit 2015 verändert hat.

„Es ist ein riesiges Puzzle“

Wie sich das Bild der Urzeitgiganten gewandelt hat und warum die Fossilienforschung aktueller denn je ist, erklärt der Paläontologe Bernd Herkner.