Ein Sommer mit Luchsen

Eine Wildtierfotografin dokumentierte einen Sommer lang eine Luchsfamilie, die unter der Terrasse einer Ranch lebte, und sah den Jungtieren beim Erwachsenwerden zu.

Das sind unsere bewegendsten Tierfotos von 2020

Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte. In unserer Favoriten-Galerie haben wir deshalb jene Bilder ausgewählt, die 2020 besonders wichtige Geschichten erzählten.

Beste Aussichten: Die atemberaubenden Gipfel dieser Welt

Für alle Bergliebhaber und Naturfans gibt es hier majestätische alpine Ausblicke für Zuhause.

Die besten Wissenschaftsfotos 2020

Asteroiden, Mikroben und natürlich das Coronavirus: Diese Aufnahmen dokumentieren ein Jahr, in dem die Wissenschaft vor bislang einmaligen Herausforderungen stand.

Die Welt aus dem Flugzeugfenster

Eine Fotografin mit Flugangst gewann durch das Objektiv ihrer Kamera eine ganz neue Perspektive auf die Erde – und machte nebenbei ein paar eindrucksvolle Schnappschüsse.

TierReich: Besondere Schnappschüsse der NatGeo-Fotografen

Mittendrin im Hai-Fressrausch oder auf Erkundungstour in Maya-Tempeln, um fleischfressende Fledermäuse abzulichten – die National Geographic-Fotografen erleben vieles, aber keine Langeweile.

25 magische Orte

Es gibt Orte, die aufgrund ihrer Geschichte und ihrer Beschaffenheit einen ganz besonderen Charakter haben. Den Fotografen des Traveler Photo Contest 2015 gelang es, diese spektakuläre Präsenz solcher Orte einzufangen.

Galerie: Fotostrecke: 10 atemberaubende Gewölbe

Von schillernden Decken aus Millionen von Käferflügeln bis zu kolossalen Sternkarten: Diese Gewölbedecken sind Meisterwerke der Kunst und Architektur.

Vintage-Galerie: Puerto Rico in den 1920ern

Anfang des 20. Jahrhunderts rang die Insel um eine neue Identität als US-Außengebiet mit spanischer Vergangenheit.

Día de las Ñatitas: Ein Fest für die Schädel der Ahnen

Jedes Jahr am 8. November feiern die Aymara in Bolivien ein Fest für die Ñatitas – die von Schutzgeistern beseelten Schädel der Toten. Der bunte Brauch geht vermutlich auf einen Schädelkult aus einer Zeit vor den Inka zurück.