Luchs streift durch die Hauptstadt der USA

Die enorm scheuen Tiere meiden Menschen eigentlich. Der Luchs in Washington D.C. spricht daher für die Qualität der Naturräume der Stadt.

Wenn die Evolution „rückwärts“ läuft

Schleimaale, Pinguine und Blattläuse sind faszinierende Beispiele für die regressive Evolution, bei der sich bestimmte Merkmale wieder zurückbilden.

Verhaltensforschung: Papageien sind selbstlose Helfer

Selbstlosigkeit ist keine rein menschliche Eigenschaft: Fledermäuse, Ratten und auch Papageien helfen Artgenossen in Not.

14 überraschend schlaue Tiere

Intelligenz ist ein komplexes Phänomen, das sich nur schwer messen und noch schwieriger vergleichen lässt.

Diese Spinne baut sich ein „Luftschloss“ unter dem Meer

… während eine Schnecke ein hochseetaugliches Floß bastelt. Viele Tiere nutzen Luftblasen auf äußerst kreative Weise.

Was wäre eine Welt ohne Schildkröten?

Die langlebigen Urgesteine sind zunehmend bedroht. Ihr Verlust wäre nicht nur ein Rückschlag für ihre Ökosysteme.

Einer der größten Fische der Welt ist ausgestorben

Der im Jangtsekiang heimische Schwertstör wurde über drei Meter lang. Trotz intensiver Suche wurde seit 2003 kein lebendes Exemplar des Fisches mehr gesichtet.

Wie gefährlich ist die Afrikanische Schweinepest? Zehn Fakten zur Tierseuche

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich immer weiter in Europa aus. Inzwischen besteht ein hohes Risiko, dass das tödliche Virus durch wandernde Wildschweine auf deutsches Gebiet übergreift.

Australiens Hitze sorgt für Flughund-Massensterben

Auch in den Regionen, die von den Flächenbränden verschont bleiben, gehen abertausende Flughunde an den Temperaturen zugrunde.

Makroaufnahmen zeigen Parasiten von ihrer schönsten Seite

Parasiten, Nützlinge und andere kleine Tierchen im Porträt: Die ungewöhnlichen Bilder offenbaren Details einer verborgenen Welt.

Diese Tiere sind auf dem Sprung

Die Natur hat einige fantastische Hoch- und Weitspringer hervorgebracht.

Buchtipp: Die Schönheit der Vögel

400 faszinierende Vogelaufnahmen namhafter National Geographic-Fotografen aus 130 Jahren zeigen die Schönheit der Vögel auf der ganzen Welt.

Kein Platz für Lemuren: Madagaskars Regenwaldproblem

Eine neue Modellrechnung belegt: Abholzung und der Klimawandel könnten einen Großteil des Regenwalds auf der Insel vernichten – aber wir müssen nicht hilflos zusehen.

So gut können Hunde uns einschätzen

Eine Studie aus dem Jahr 2015 liefert weitere Belege dafür, dass Haustiere unsere Gesten und Mimik interpretieren können.

Was sind Deutschlands häufigste Wintervögel?

Mit einer großen Vogelzählaktion will sich der Nabu auch in diesem Winter wieder ein Bild von der Bestandsentwicklung der Gartenvögel machen. Vom 10. bis 12. Januar sind alle Naturfreunde dazu aufgerufen, Vögel in ihren Gärten zu zählen und zu melden.

39 Aufnahmen von Tieren in Aktion

Flusspferd-Furore, Überlebenskämpfe unter Wasser und diebische Adler: Im Tierreich mangelt es nicht an adrenalingeladenen Szenen.
Galerie: 39 Aufnahmen von Tieren in Aktion
Flusspferd-Furore, Überlebenskämpfe unter Wasser und diebische Adler: Im Tierreich mangelt es nicht an adrenalingeladenen Szenen.