Faszination Tiere: Die besten Wildtierfotos 2021

Auch in diesem Jahr kürte das National History Museum in London wieder den „Wildlife Photographer of the Year“ und zeichnete die Fotos aus, die am besten die Schönheit und Faszination der Tierwelt abbilden.

Faszination Tiere: Die besten Wildtierfotos 2021

Auch in diesem Jahr kürte das National History Museum in London wieder den „Wildlife Photographer of the Year“ und zeichnete die Fotos aus, die am besten die Schönheit und Faszination der Tierwelt abbilden.

Wie die kleine Insel Helgoland die Welt mit Daten versorgt

Schon seit fast 60 Jahren sammelt die Forschungsstation BAH in der Nordsee Messdaten. Sie dokumentieren den Klimawandel auf einzigartige Weise.

Wildtiere zum Verkauf: Der berüchtigte Belén-Markt in Peru ist wieder im Geschäft

Nachdem der Wildtiermarkt am Amazonas im Zuge der Coronapandemie abgerissen wurde, hat er nun nach mehrmonatiger Modernisierung wieder eröffnet. Der Handel mit wilden Tieren geht allen Bemühungen zum Trotz weiter.

Unter dem Mikroskop: Kleine Wunder der Natur

Der jährlich stattfindende Small World-Fotowettbewerb zeichnet Aufnahmen aus einer magischen Welt aus, die man mit bloßem Auge nicht sehen kann.

Immer mehr Wölfe in Deutschland werden illegal getötet

Seit Rückkehr der Wölfe im Jahr 2000 wurden 64 der streng geschützten Tiere ohne rechtliche Genehmigung getötet. Kaum ein Fall konnte aufgeklärt werden.

Hören ohne Trommelfell: Ein kleiner Wurm überrascht die Wissenschaft

Bisher gingen Wissenschaftler davon aus, dass Weichtieren der Hörsinn fehlt. Die Ergebnisse neuer genetischer Forschungen an Fadenwürmern widersprechen dieser Annahme.
1:48

Wer hat Angst vorm roten Ballon?

Männliche Mützenrobben zeigen ihre Überlegenheit auf spezielle Weise: Um Weibchen zu beeindrucken und Rivalen zu vertreiben, blasen sie die Mütze über ihrer Nase auf. Szenen aus „Tierische Freaks“.

Giftige Invasoren: Feuerfische erobern das Mittelmeer

Er ist hübsch, hochgiftig und bedroht die Artenvielfalt im Mittelmeer: Der Indische Rotfeuerfisch breitet sich rasant aus. Lässt sich der stachelige Eindringling überhaupt noch stoppen? 

Ansteckende Emotionen: Hunde und ihre Besitzer fühlen gleich

Eine ganze Reihe neuer Studien belegt, dass Hunde die Gefühle von Menschen nicht nur wahrnehmen können, sondern sich diese auch auf sie übertragen.

Bioindikatoren: Diese Arten geben wichtige Hinweise auf Umweltveränderungen

In jedem Ökosystem leben Organismen, auf die sich Veränderungen in eben diesem zuerst auswirken, sogenannte Zeigerarten. Indem man sie genau beobachtet, kann man Lebensräume retten, bevor es zu spät ist.
1:58

Zwei Leistenkrokodile kämpfen um ihr Territorium

Ein fremdes Männchen will das Territorium des Alphamännchens für sich einnehmen. Wer bleiben darf, entscheidet ein unerbittlicher Kampf. Szenen aus „Australiens tödlichste Jäger“.
2:19

Luftangriff der Kaptölpel

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 96 km/h stürzen sich Kaptölpel auf der Jagd in die Wellen und durchstoßen das Wasser wie Torpedos, um in bis zu 12 Metern Tiefe Beute zu machen. Szenen aus „Tierische Freaks“.
2:28

Wie der Webervogel sein Nest vor Einbrechern schützt

Spitze Dornen bieten dem Gelege im Nest des Webervogels eine gewisse Sicherheit. Doch wenn sich Schlangen anschleichen und Raubvögel angreifen, muss der kleine Vogel auf andere Methoden zurückgreifen, um den Nachwuchs zu schützen. Szenen aus „Tierische Freaks“.
2:34

Kadaver – die Kinderstube des Totengräbers

Leben und Tod gehen bei diesen Käfern Hand in Hand: Seinen Nachwuchs zieht der Totengräber im Inneren eines Kadavers groß. Szenen aus „Tierische Freaks“.

Gefährliches Paradies: Wale und Delfine in der Straße von Gibraltar

In der Straße von Gibraltar wimmelt es von Walen und Delfinen – und großen Frachtschiffen. Seit 20 Jahren engagiert sich die Schweizerin Katharina Heyer für den Artenschutz in der Meeresenge.

Teenager T. rex: Warum sich Forscher beim Nanotyrannus geirrt haben

Die detaillierte Analyse der Beinknochen von zwei fossilen Dinosauriern gibt Aufschluss über Wachstum und Leben des jugendlichen Tyrannosaurus rex – und räumt mit einem Irrglauben auf.

Wie erkennt man Wolf-Hund-Mischlinge?

Immer mehr Wölfe leben in Deutschland. Handelt sich hierbei tatsächlich um reinrassige Tiere? Oder streifen auch Mischlinge aus Wölfen und Haushunden durch unsere Wälder? Eine neue Methode soll Klarheit bringen.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved