Fotograf Seite

Paul Sutherland

Im Jahr 1850 machte die Natur den Archäologen ein Geschenk, als ein gewaltiger Sturm über die Orkney-Inseln fegte. Der Wind trug die Sanddünen ab und legte die Siedlung Skara Brae frei. Spätere Ausgrabungen offenbarten einen Komplex aus steinernen Häusern, der auf die Zeit zwischen 3.200 und 2.500 v. Chr. datiert wurde. Die Siedlung gilt als eines der besterhaltenen jungsteinzeitlichen Dörfer in ganz Europa und ist Teil des UNESCO-Welterbes.

loading

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2021 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved