Das sind die 21 neuesten UNESCO-Welterbestätten

Entdeckt die Wunder der Natur und Kultur, die es in diesem Jahr auf die namhafte Liste geschafft haben.

Veröffentlicht am 7. Nov. 2017, 16:04 MEZ

Einmal im Jahr kommt die UNESCO zusammen, um zu bestimmen, welche Stätten aufgrund ihres außergewöhnlichen Werts für die Menschheit zu Welterbestätten erklärt werden. Die Kandidaten werden sorgfältig anhand von sechs kulturellen und vier natürlichen Kriterien ausgewählt und reichen von Meisterwerken der menschlichen Kreativität und Genialität bis zu Landschaften von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit.

Auch 2017 war die Auswahl wieder eine wahre Schatzkiste neuer Reiseziele, die man der eigenen Wunschliste hinzufügen kann. Entdeckt alte Ruinen, Höhlenmalereien, religiöse Zeremonien und wilde Oasen, die einige der faszinierendsten Kapitel der Geschichte der Menschheit und des Planeten offenbaren.

Wei­ter­le­sen

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved