NatGeo Deutschland Blutmond: Teilnahmebedingungen & Datenschutz

Die Fox Networks Group Germany GmbH, Atelierstr. 16, 81671 München, Deutschland (nachfolgend „Veranstalter“ oder „wir“ bzw. „uns“) führt auf der Instagram-Seite www.instagram.com/natgeodeutschland/ eine Fotoaktion (nachstehend „Fotoaktion“) durch. Dienstag, 31. Juli 2018

Von Fox Networks Group Germany GmbH
Der Vollmond geht am 27. Juli hinter drei Bergsteigern auf dem Artos in der Türkei auf. Im Laufe der Nacht wandelte sich der strahlende Himmelskörper während der längsten totalen Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts zu einem Blutmond.

Teilnahmebedingungen & Datenschutz

 

Die Fox Networks Group Germany GmbH, Atelierstr. 16, 81671 München, Deutschland (nachfolgend „Veranstalter“ oder „wir“ bzw. „uns“) führt auf der Instagram-Seite www.instagram.com/natgeodeutschland/ eine Fotoaktion (nachstehend „Fotoaktion“) durch. Dafür gelten die nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

  1. Teilnahme

Um teilzunehmen, bringt der Nutzer ein auf seinem Instagram-Profil gepostetes Bild, auf dem (ausschließlich) Natur einschließlich Tieren abgebildet ist, in die Fotoaktion ein, indem er es mit folgendem Hashtag und @natgeodeutschland versieht:

                 #Blutmond

Teilnahmeberechtigt sind nur Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  1. Dauer der Fotoaktion

Die Fotoaktion beginnt am 30.07.2018 und läuft auf unbestimmte Zeit.

  1. Veröffentlichung von Bildern

Die besten in die Fotoaktion eingebrachten Bilder werden – dauerhaft oder vorübergehend - auf der Instagram-Präsenz von National Geographic veröffentlicht (weitergehende Nutzungen unsererseits sind möglich, siehe nachstehende Rechtseinräumung). Die Auswahl trifft der Veranstalter nach eigenem Ermessen.

  1. Urheberhinweis

Bilder veröffentlichen wir mit dem Urheberhinweis, wie er an dem vom Teilnehmer geposteten Bild angebracht ist.

  1. Rechtseinräumung, Rechte Dritter und Rechtmäßigkeit

Der Teilnehmer räumt uns das nicht-exklusive, zeitlich und örtlich unbeschränkte Recht ein, das vom Teilnehmer in die Fotoaktion eingebrachte Bild in Internetpräsenzen von National Geographic wie bspw. Websites (nationalgeographic.de) oder Präsenzen in sozialen Medien sowie in Newslettern und Apps zu nutzen. Wir sind berechtigt, das Bild in diesem Zusammenhang zu verlinken, einzubetten („embedding“), zu vervielfältigen, öffentlich wiederzugeben, zu bearbeiten oder sonst umzugestalten.

Der Nutzer sichert zu, dass er über das Bild im Rahmen der vorstehenden Rechtseinräumung frei verfügen kann und Rechte Dritter wie bspw. Urheberrechte, Kennzeichenrechte (Marken, Designs) oder Persönlichkeitsrechte nicht entgegenstehen.

Der Nutzer stellt sicher, dass das Bild nicht gegen gesetzliche Bestimmungen, bspw. strafrechtliche Bestimmungen verstößt.

  1. Keine Beziehung zu Instagram

Die Fotoaktion steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von dem Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Instagram, sondern der Veranstalter.

Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu dieser Fotoaktion sind nicht an Instagram zu richten, sondern an den Veranstalter.

  1. Haftung

Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die dem Teilnehmer durch ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten des Veranstalters oder eines Erfüllungsgehilfen des Veranstalters oder durch die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (d.h. solcher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf) entstehen.  Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit des Teilnehmers.

  1. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

 

------------------------------------------------------------------------------------------

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Verarbeitung personenbezogener Daten von Teilnehmern an der Fotoaktion, soweit wir solche Daten über die übliche Kommunikation von Instagram hinaus und/oder außerhalb der Instagram-Plattform verarbeiten. Für die übliche Kommunikation auf Instagram, auch im Rahmen der Fotoaktion, gilt hingegen die Datenschutzerklärung von Instagram

Falls wir personenbezogene Daten über unsere Instagram-Seite allgemein, also unabhängig von vorliegender Fotoaktion, über die übliche Kommunikation auf Instagram hinaus oder außerhalb der Instagram-Plattform verarbeiten, informieren wir Sie darüber nicht hier, sondern in einer allgemeinen Datenschutzerklärung auf unserer Instagram-Präsenz.

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im vorgenannten Umfang des Anwendungsbereichs dieser Datenschutzerklärung ist:

 

Name des Verantwortlichen: Fox Networks Group Germany GmbH

Adresse des Verantwortlichen: Atelierstr. 16, 81671 München

Email-Adresse des Verantwortlichen: socialmediade@fox.com

 

Name des Datenschutzbeauftragten: Lars Beitlich

Adresse des Datenschutzbeauftragten: Landsberger Str. 396, 81241 München

Email-Adresse des Datenschutzbeauftragten: lars.beitlich@ifdus.de

 

 

  1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten
     

 

Zusendung des Gewinns:

Bilder und Urhebernachweis in die Fotoaktion eingebrachter Bilder verwenden wir ausschließlich für die bestimmungsgemäße Nutzung der Bilder im Rahmen der Rechtseinräumung nach den vorstehenden Teilnahmebedingungen.

Diese Angaben speichern wir jeweils so lange, wie es für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses und/oder im Hinblick auf Gewährleistungs-, Garantie- oder vergleichbare Verpflichtungen und/oder oder im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer im Rahmen von Registrierung bzw. Bestellungen erhobenen personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs. 1 b) und Art. 6 Abs. 1 c) Datenschutzgrundverordnung.

Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Sie ist aber für den Vertragsabschluss, also insbesondere für unsere Veröffentlichung der Bilder, erforderlich.


 

  1. Betroffenenrechte

 

Sie haben gemäß Art. 15 Datenschutzgrundverordnung das Recht Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen ("Auskunftsrecht der betroffenen Person").

 

Sie haben gemäß Art. 16 Datenschutzgrundverordnung das Recht, die Berichtigung und Löschung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen ("Recht auf Berichtigung").

 

Gemäß Art. 17 Datenschutzgrundverordnung können Sie die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten verlangen, sofern einer der dort aufgeführten Gründe zutrifft ("Recht auf Vergessenwerden").

 

Ebenso haben Sie gemäß Art. 18 Datenschutzgrundverordnung das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wenn eine der dort aufgeführten Voraussetzungen zutrifft ("Recht auf Einschränkung der Verarbeitung").

 

Sie haben gemäß Art. 20 Datenschutzgrundverordnung das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt zu bekommen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen ("Recht auf Datenübertragbarkeit").

 

Ihre Widerspruchsrechte, die sich aus Art. 21 Datenschutzgrundverordnung ergeben, sind in dieser Datenschutzerklärung bei der jeweiligen Verarbeitung aufgeführt.

 

Sie haben das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD)

 

Wei­ter­le­sen