E12
Die National Geographic-Fotografin Anand Varma und der Biologe und Fledermausspezialist Dr. Rodrigo Medellin begeben sich ins Herz des ehemaligen Maya-Reichs in Südmexiko. Ihr Ziel: Sie wollen die Große Spießblattnase und die Großohr-Wollfledermaus in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Mit Körperlängen von 13,5 beziehungsweise 12,5 Zentimetern und Flügelspannweiten bis zu über einem Meter zählen beide Arten zu den größten Vertretern der Fledermäuse. Die Tiere sind Fleischfresser und auf die Jagd nach Insekten, aber auch kleinen Nagetieren, Echsen und Vögeln spezialisiert.