E16

Nordkorea gilt als der isolierteste Staat der Welt. So gut wie keine Informationen dringen aus dem totalitären Regime nach außen - und Besucher müssen sich strengen Regeln unterwerfen, insbesondere Journalisten. Handys sind verboten, Fotos werden zensiert. Authentische Bilder haben somit Seltenheitswert. Eingeschleust in ein humanitäres Programm gelang NG-Korrespondentin Lisa Ling 2006 die Einreise in die Diktatur, in der zu dem Zeitpunkt noch Kim Jong-il an der Macht war. Ihre Erlebnisse hat sie in einer packenden Doku zusammengetragen, die unverfälschte Einblicke hinter die Kulissen ermöglicht.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved