E12
Poh Ling Yeow ist Malerin, Make-up-Artist, Köchin und Gastgeberin der TV-Sendung POH & CO. - und sie gehört zu den aufsteigenden Sternen der australischen Kochszene. Auch wenn sie immer viel um die Ohren hat, nimmt sie sich trotzdem viel Zeit für gutes Essen. Zusammen mit ihrem Mann Jono, mit vielen anderen Familienmitgliedern und ihren Freunden zaubert sie ständig neue und köstliche Speisen auf den Tisch. Pohs Temperament ist einfach mitreißend, ihr Lachen in erfrischender Weise ansteckend. Gleich in der ersten Folge der neuen Serie beginnt die in Malaysia geborene Australierin mit chinesischen Wurzeln damit, einen ihrer großen Träume in die Wirklichkeit umzusetzen: Schon immer hat sie sich einen eigenen Gemüsegarten gewünscht. Ihr Mann Jono beginnt gemeinsam mit einem Kumpel, den Boden des Grundstücks vorzubereiten, auf dem Pohs kleines Paradies entstehen soll. Poh selbst besucht derweil den Koch Andre. Von ihm lernt sie, wie man echt italienisches Focaccia-Brot backt und eine leckere Caponata mit frischem Gemüse zubereitet.Ein eigener Marktstand steht ebenfalls auf Pohs To-do-Liste. Mit ihrer Freundin Sarah experimentiert sie in der Küche, um raffinierte Gerichte zuzubereiten, die sie auf dem Markt anbieten kann. Tatsächlich gelingt es den beiden, eine ganze Reihe leckerer Speisen zu kreieren, darunter selbstgemachte Marmeladen, Kuchen und Gebäck. Schließlich werden auch ihre Ehemänner Jono und Matt in das Projekt eingespannt.