Tasmanien & Südaustralien

Tasmanien & Südaustralien: Die Reise kann beginnen ...

Wer zwei besonders interessante Seiten des fünften Kontinents kennenlernen möchte, kann sie auf einer Reise gut verbinden. Wir zeigen, wie es geht: mit unseren Routen für Entdecker. Donnerstag, 20 Dezember

Von National Geographic

Für den Fotografen Gulliver Theis war es das größte Erlebnis, aus der Cessna des Farmers Ian Fargher die Wildnis der Flinders Ranges zu erleben. Autor Don Fuchs erzählt begeistert davon, wie er vor der Morgendämmerung auf den Lake Gairdner, einen der großen Salzseen Südaustraliens, wanderte und sich bei Sonnenaufgang die Wolken wie in einem riesigen Spiegel abbildeten. „Kaum zu fassen“, sagt er, „ich war ganz allein in dieser gewaltigen Landschaft.“ Und für die Autorin Julica Jungehülsing stehen die langen Wanderrouten Tasmaniens ganz oben auf ihrer privaten „Best of the -World“-Liste, ebenso der urtümliche Regenwald des Southwest National Park. Alle drei waren auf großer Tour in Südaustralien und Tasmanien – in Regionen, die auf den ersten Blick wenig gemeinsam haben. Wer aber zwei besonders interessante Seiten des fünften Kontinents kennenlernen möchte, kann sie auf einer Reise gut verbinden. Wir zeigen, wie es geht: mit unseren Routen für Entdecker.

Das Special rund um Tasmanien und Südaustralien findet ihr neben weiteren spannenden Reportagen natürlich auch in unserem aktuellen Magazin.

In Partnerschaft mit Tourism Tasmania und South Australian Tourism Commission

Wei­ter­le­sen