Fotografie

Die buntesten Orte der Erde

Spektakuläre Bilder fangen die leuchtenden Farben einzigartiger Orte auf der ganzen Welt ein.Donnerstag, 9. November 2017

Von Sarah Gibbens
Galerie ansehen

Die Natur kann verblüffende Farbenspiele hervorbringen.

Das Titelbild unserer Galerie beispielsweise zeigt die Grand Prismatic Spring (wörtlich die Große Spektralquelle) im Yellowstone-Nationalpark in den USA. Das Wasser scheint blau-grün zu leuchten – das Ergebnis von wärmeliebenden Bakterien, die in dem heißen Wasser überleben können. Nach außen hin umgeben Ringe in Gelb, Rot und Orange die Thermalquelle. Andere farbige Spektakel sind nicht ganz so organischen Ursprungs.

Die leuchtend grünen Polarlichter über dem Vatnajökull-Nationalpark in Island sind das Ergebnis von Elektronen, die mit hoher Geschwindigkeit mit dem Sauerstoff und dem Stickstoff der Erdatmosphäre zusammenstoßen. Die rötlichen Farbtöne des Antelope Canyon in Arizona in den USA entstehen durch das eisenhaltige Gestein, das mit dem Sauerstoff reagiert.

Auch wenn die Erde absolut in der Lage ist, ihre eigenen effektvollen Farbtöne ganz natürlich zu erzeugen, verleiht auch die menschliche Bewirtschaftung des Bodens diesem einen farbenfrohen Patchwork-Look. Mitunter wirken auch in leuchtenden Farben angemalte Gebäude besonders eindrucksvoll.

Klickt euch durch die Galerie und bestaunt die farbenfrohsten Orte der Welt.

Wei­ter­le­sen