Durch die weltweite Ausbreitung des Coronavirus ist der Reiseverkehr eingeschränkt. Mehr zu den wissenschaftlichen Hintergründen des Ausbruchs gibt es hier>>

Die wilden Wasserfälle unserer Welt

Taucht ein in die dramatischen Tiefen dieser spektakulären Naturschönheiten.

Veröffentlicht am 6. Sept. 2018, 13:14 MESZ, Aktualisiert am 5. Nov. 2020, 06:20 MEZ

Hydrologie kann manchmal ein trockenes Thema sein. Aber wenn die Lehre von der Bewegung des Wassers uns dabei hilft zu verstehen, wie Wasserfälle funktionieren, wird sie plötzlich zu einem regelrecht dramatischen Fachgebiet.

Wenn ein Flussverlauf von der Horizontalen in die Vertikale wechselt, sind spektakuläre Aussichten garantiert: Dann rauscht das Wasser über Klippen, gräbt tiefe Schluchten in den Boden und erzeugt manchmal sogar seine eigenen Wolken. 

Einige der glücklichen Besucher dieser Orte haben ihre Kamera dabei – so zum Beispiel die Mitglieder der National Geographic Your Shot Community, die die atemberaubenden Aufnahmen in der Galerie gemacht haben. Oft sind sie kilometerweit gewandert, standen tief im eiskalten Wasser oder warteten stundenlang geduldig, um das perfekte Bild zu schießen.

Der Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

Naturfotografie

Wei­ter­le­sen

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved