2:16

Der Feind im Sand

Eine seltsame, nachtaktive Echse namens Apothekerskink schleicht sich, verborgen im Sand, an ihre Beute an. Szenen aus „Tod bei Nacht“.

Vaterliebe? Männlicher Kalmar überrascht mit unerwartetem Verhalten

Wissenschaftler haben bei den Männchen der Großflossen-Riffkalmare ein Verhalten beobachtet, das man sonst nur von monogamen Wirbeltieren kennt: Sie gehen auf Nestsuche.

Vulkanausbruch auf La Palma: Erste Eruption seit 50 Jahren

Im Jahr 1971 brach auf der Cumbre Vieja zuletzt ein Vulkan aus – nun ist es wieder so weit. Die Eruption auf der Insel im Nordwesten der Kanaren könnte sich noch eine ganze Weile hinziehen.

Nach Vulkanausbruch: Maya bauten Pyramide aus Asche

Die Eruption des Vulkans Ilopango vor 1.500 Jahren in Mittelamerika war die größte seit Beginn der Aufzeichnungen. Sie brachte der Mayakultur in der Region Tod und Zerstörung, nicht jedoch den bisher angenommenen Untergang.

Enzian, Edelweiß und Latschenkiefer: Alpenflora vergeht nicht?

Ähnlich der alpinen Fauna zieht es auch die Pflanzenwelt in schwindelerregende Höhen.

Bartgeier in Deutschland: Die Giganten der Lüfte sind zurück

Vor 140 Jahren wurde der Bartgeier in Deutschland ausgerottet. Jetzt es gibt neue Hoffnung für den riesigen Greifvogel: Im Nationalpark Berchtesgaden wurden die ersten Jungtiere erfolgreich ausgewildert. Doch es lauern Gefahren.
2:20

Faszinierende Aufnahmen einer Lawine

Hoher Schnee verursacht in den Rocky Mountains eine riesige Lawine.

Bestand erholt: Diese Thunfischarten sind nicht mehr vom Aussterben bedroht

Erfreuliche Überraschungen und neue Aufgaben: Die Weltnaturschutzunion (IUCN) hat beim World Conservation Congress 2021 die aktuelle Rote Liste der gefährdeten Arten veröffentlicht.

Kreidezeit: Asteroid löst Massensterben aus – und rettet das Klima?

Der Asteroideneinschlag vor 66 Millionen Jahren löschte die meisten Dinosaurier und auch große Teile des maritimen Lebens aus. Das könnte laut einer großangelegten Studie eine Begrenzung der damaligen Erderwärmung zur Folge gehabt haben.
1:47

Ein kleiner, aber tödlicher Blaugeringelter Krake jagt seine Beute

Dieser Blaugeringelte Krake hat es auf eine Krabbe abgesehen, die sich aber nicht so leicht geschlagen gibt. Ein Kampf um Leben und Tod beginnt. Szenen aus „Australiens tödlichste Jäger“.

Braunalgen: Plage an den Stränden Mexikos

Golftang (Sargassum) wird in immer größeren Mengen an der Küste Mexikos angeschwemmt. Das übermäßige Wachstum des Seetangs hat nicht nur negative Folgen für den Tourismus, sondern auch für das Ökosystem Meer. Forscher und Hoteliers suchen nach Lösungen.

Wie der Eiswurm im Gletscher mit den Regeln der Biologie bricht

Eiswürmer überleben bei extremer Kälte im Eis von Gletschern. Das macht sie zu faszinierenden Forschungsobjekten – doch viel Zeit bleibt der Wissenschaft nicht.

Die Riesenwelle von Teahupoo

Auf Französisch-Polynesien sind die Wellen vor dem legendären Surfspot von Teahupoo so schön wie gefährlich.

Schlüsselspezies? Wie Haie Ökosysteme am Leben halten

Der Hai ist ein brillanter Jäger – und er trägt zur Stabilisierung seines Lebensraums bei. Eine wichtige Aufgabe, die in Hinblick auf den Klimawandel an Tragweite gewinnt.

Schwamm oder nicht Schwamm: Älteste Tierfossilien der Welt gefunden?

Laut einer neuen Studie wurden im Little Dal-Riff im Nordwesten Kanadas die 890 Millionen Jahre alten Überreste urzeitlicher Schwämme gefunden. Ihre Einordnung als Tierfossil wird von Experten jedoch heiß diskutiert.

Die Zukunft der Kalahari

In der vertrockneten Landschaft der Savanne könnten weiter steigende Temperaturen und heftige Dürren das sensible natürliche Gleichgewicht bedrohen. 

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved