Fotograf Seite

Unesco

SANSA, BUDDHISTISCHE BERGKLÖSTER Die Sansa sind sieben buddhistische Bergklöster aus dem 7. bis 9. Jahrhundert, die über die südlichen Provinzen der koreanischen Halbinsel verstreut sind. Die heiligen Stätten verfügen über einen „madang“ – einen offenen Hof, der von vier Gebäuden eingerahmt ist. Diese Anordnung ist typisch für die Region.

loading

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2021 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved