Geschichte und Kultur

9 Bilder eindrucksvoller Mumien aus aller Welt

Von einem uralten Krokodil bis zu einem Opfer der Spanischen Grippe erzählen diese gut erhaltenen Leichname bemerkenswerte Geschichten über das Leben und den Tod.Wednesday, January 3, 2018

Von Kristin Romey
Galerie ansehen

„Ihre Fingerspitzen hatten etwas seltsam Berührendes an sich“, schrieb der Autor Chip Brown 2009 in unserem Artikel über die 2.500 Jahre alte Mumie der ägyptischen Königin Hatschepsut. „Überall sonst war jegliche menschliche Anmut aus ihrem Körper gewichen.“

Obwohl die Mumien des Alten Ägyptens einen besonderen Platz in unserer kulturellen Vorstellung einnehmen, finden sich mumifizierte Überreste alter und moderner Kulturen auf der ganzen Welt. Einige Mumien, wie die europäischen Moorleichen oder die peruanischen Mumienbündel, entstehen auf natürliche Weise durch Umwelteinflüsse. Andere, wie die modernen Mumien von Papua-Neuguinea, sind das Ergebnis ausgeklügelter Eingriffe.

Von alten Haustieren bis zu Menschenopfern wirken Mumien noch immer eine große Faszination auf uns aus und stellen eine Verbindung zu unserer Vergangenheit her.

Sie sind Zeugen des endlosen menschlichen Bestrebens, auch lange nach dem eigenen Tod noch in Erinnerung zu bleiben.

Kristin Romey auf Twitter folgen.

Wei­ter­le­sen