Plastik Projekt

Ganz auf Plastik zu verzichten ist beinahe unmöglich. Daher findest du hier Tipps, wie du mit deinen Gegenständen aus Plastik trotzdem deine Umwelt schützen kannst.

1

Quetsche deinen Abfall nicht in eine überfüllte Mülltonne. Es könnte passieren, dass er vom Wind in die Lebensräume von Tieren gepustet wird.

2

Lasse niemals Anglerzubehör liegen. Das gilt vor allem für Angelschnüre. So können sich auch keine Tiere darin verfangen.

3

Tausche doch mit deinen Freunden Spielsachen aus Plastik, anstatt gleich neue Dinge zu kaufen.

4

Bringe alte Elektrogeräte mit Plastikteilen zu einer Recyclingstation oder zurück in ein Elektronikgeschäft, anstatt sie in den Restmüll zu werfen. (Informiere dich aber zuerst, ob das Geschäft das Gerät überhaupt zurücknimmt.)

5

Gib Einwegplastik einfach eine neue Aufgabe! Manche Plastikverpackungen eignen sich etwa ideal als Hundekotbeutel.