Durch die weltweite Ausbreitung des Coronavirus ist der Reiseverkehr eingeschränkt. Mehr zu den wissenschaftlichen Hintergründen des Ausbruchs gibt es hier>>

Die besten Tauchplätze der Welt

Entdeckt die größten Fische, die buntesten Korallen und die wildesten Wracks der Sieben Weltmeere.

Veröffentlicht am 4. Dez. 2017, 10:43 MEZ, Aktualisiert am 5. Nov. 2020, 06:20 MEZ

Wenn man bedenkt, dass ein Großteil der Erde von Wasser bedeckt ist, sollten wir wirklich mehr Zeit im Meer verbringen. Der Ozean kann beruhigend sein, Abenteuer bieten oder uns mit seinen Geheimnissen verzaubern. Mit dem Klang der Wellen, der Wärme der Sonne und dem endlosen Horizont vor Augen wird das Leben entspannter. Taucht unter die Oberfläche und hinab in einen Korallengarten voller bunter Fische. Gleitet in die Tiefe, wo Hammerhaie an alten Schiffswracks vorbeischwimmen. Zurück an der Oberfläche könnt ihr euch nach eurem Tauchgang an Deck auf einem Stuhl zurücklehnen und den Sonnenuntergang genießen.

Anne und Mike Howard auf Instagram folgen.

Wei­ter­le­sen

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved