Chalk: Wie umweltschädlich ist das Hilfsmittel der Kletterer?

Klettern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Doch mit der wachsenden Popularität werden auch die schädlichen Folgen des Nischensports für die Umwelt sichtbarer.

EM2020: Wer hat Fußball erfunden?

Auf der Suche nach dem Ursprung des Fußballs wurden Wissenschaftler in antiken Hochkulturen fündig und erfuhren Überraschendes über die Anfänge der Mannschaftssportart.

Unglück am Djatlow-Pass: Mysterium endlich gelöst?

Die rätselhaften Todesumstände von neun Wanderern am Djatlow-Pass im Ural sorgten jahrzehntelang für Verschwörungstheorien vom Yeti bis zu Außerirdischen. Nun liefern Forscher eine Erklärung.

Drusen, heilige Berge und biblische Täler: der Fernwanderweg Yam le Yam in Israel

Wer auf Israels Fernwanderweg Yam le Yam zwischen Mittelmeer und dem See Genezareth unterwegs ist, macht eine Zeitreise in biblische Täler, auf heilige Berge, zu Relikten der Kreuzzüge – und in abgelegene Drusendörfer.

Warum der Mount Everest ständig seine Höhe ändert

Vor Millionen von Jahren führte der Zusammenstoß zweier Kontinentalplatten zur Entstehung des Himalaya. Die Kollision dauert bis heute an – mit Folgen.

An diesem Schweizer Berg geht eine Ära zu Ende

Schmelzendes Eis und eine komfortable neue Seilbahn verändern das Erlebnis auf dem Eiger für immer.

Tierwohl gegen Tradition: Das Ende der Windhundrennen in den USA

Zwischen Mafiabossen, Hollywoodstars, echten Tierfreunden und skrupellosen Tierquälern waren die Rennstrecken jahrzehntelang Schauplatz großer Dramen. Nun blickt die Industrie ihrem Ende entgegen.

Zu Besuch in Japans Dorf der Hundertjährigen

Die Bewohner von Ogimi scheinen das Geheimnis eines langen Lebens entdeckt zu haben. 15 der 3.000 Dorfbewohner sind 100 Jahre oder älter – und noch ziemlich aktiv und glücklich dabei.

Verspielte Urwölfe waren der Ursprung unserer Haushunde

Vor zehntausenden Jahren spielten Menschen erstmals mit besonders zugänglichen Wolfsvorfahren. Vermutlich war Spielbereitschaft von Anfang an ein Merkmal für die gezielte Zucht.

Die faszinierendsten Entdeckungen aus der Haiforschung

Von laufenden Haien über große Haiwanderungen bis zu hochmodernen Biotech-Materialien stecken die uralten Meerestiere voller Überraschungen.

Jahrtausende alte Klimadatenspeicher: Deutschlands schönste Tropfsteinhöhlen

Viele Schauhöhlen mit sehenswerten Stalagmiten, Stalaktiten und Stalagnaten sind die reinsten Naturspektakel und echte Besuchermagneten. Wo in Deutschland besonders sehenswerte zu sehen sind, verrät eine Höhlenforscherin.

Unterirdische Flutwelle: Höhlenforscher klettern um ihr Leben

In die tiefste Höhle der Welt schiesst eine Flutwelle. Ein Fotograf, unterwegs mit Höhlenforschern, muss um sein Leben klettern.

Wer hat die Antarktis wirklich entdeckt?

Kommt darauf an, wen man fragt. Im 19. Jahrhundert starteten rivalisierende Expeditionen eine regelrechte Jagd nach der geheimnisvollen südlichen Landmasse.

Polynesien & Amerika: Kontakt lange vor Ankunft der Europäer

Tausende Kilometer offenen Meeres trennten die Ureinwohner Amerikas und Polynesiens. Trotzdem pflegten sie schon Jahrhunderte vor Kolumbus Kontakt.

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved