Die 10 besten Reiseziele für LGBTQ-Familien

Für queere Reisende gibt es bei der Auswahl des Reiseziels oft einiges zu beachten. Mit dieser Liste fällt die Wahl leicht.Dienstag, 25. Juni 2019

Für Reisende ist die Welt ein großer Abenteuerspielplatz. Mit der wachsenden Zahl an LGBTQ-Familien wächst auch die Zahl der inklusiven Orte, die sie mit offenen Armen willkommen heißen.

Viele weltweite Reiseziele bieten sogar spezielle Programme an, um von dem wachsenden Markt für queere Touristenfamilien zu profitieren, wie es in einer Studie heißt, die kürzlich von der LGBTQ+ Travel Association durchgeführt wurde. Für viele dieser Familien ist es zudem „sehr wichtig“, wie viel Akzeptanz ihnen offen entgegengebracht wird, sodass dieses Kriterium für die Wahl ihres Reiseziels eine große Rolle spielt.

Dabei ist es keinesfalls übertrieben, darauf Wert zu legen: In mehr als 70 Ländern werden gleichgeschlechtliche Beziehungen noch immer kriminalisiert; in vielen anderen ist ein Großteil der Bevölkerung LGBTQ-Menschen gegenüber negativ eingestellt.

Für den Anfang reicht es vielleicht, anhand der Gesetzgebung eines Landes festzustellen, wie inklusiv es ist – aber dann weiß man noch lange ist, wann eine rechtliche Gleichstellung auch mit einer offenen, herzlichen Atmosphäre einhergeht. Hier haben wir deshalb unsere Empfehlungen für die besten Reiseziele für LGBTQ-Familien zusammengetragen.

Der Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

Wei­ter­le­sen