Fotograf Seite

Jaime Culebras

Embryonen des Wiley-Glasfroschs, der in den östlichen Anden Ecuadors heimisch ist, hängen an einem Farnblatt. Wenn sie das Kaulquappenstadium erreicht haben, fallen sie in den unter dem Blatt vorbeifließenden Fluss, wo sie ihre Entwicklung fortsetzen.

loading

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2021 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved