Tiere

Bedrohte Tierwelt Brasiliens – Mähnenwolf

"Bedrohte Tierwelt Brasiliens – Mähnenwolf" am 12.08.2017 um 19:20 Uhr auf NATIONAL GEOGRAPHICThursday, November 9

Von National Geographic

Im Nationalpark Emas erforscht Anah Jácomo mit ihrem Team das Verhalten von Mähnenwölfen. Dieser größte Wildhund Südamerikas ist ein Einzelgänger und durchstreift Gebiete von bis zu 16 Hektar Größe, was eine lückenlose Aufzeichnung seiner Bewegungsmuster, selbst mit Peilsendern, schwer macht.

Eine Mikrokamera am Halsband eines erwachsenen Rüden soll den Biologen nun dabei helfen, mehr über die Gewohnheiten der gefährdeten Tierart zu erfahren. Während sie den Mähnenwölfen folgen, versuchen die Wissenschaftler aber auch, die Tiere vor den Gefahren der Steppenbrände und der Überlandstraßen zu schützen.

Wei­ter­le­sen