Breakthrough - Aufbruch in unsere Zukunft - Drogen als Heilmittel?

Psychedelische Substanzen müssen nicht als Droge missbraucht werden: Einige Menschen gehen davon aus, dass sie auch einen medizinischen Nutzen haben.

Von National Geographic
Veröffentlicht am 27. Okt. 2017, 12:50 MESZ
Breakthrough

Psychedelische Substanzen müssen nicht als Droge missbraucht werden, sie haben auch einen medizinischen Nutzen, der von der Forschung jahrzehntelang sträflich ignoriert wurde - davon jedenfalls ist eine ungewöhnliche Allianz, bestehend aus einer betagten englischen Gräfin, einem Ex-Drogenbaron sowie einigen ehrgeizigen jungen Medizinern, fest überzeugt.

Und sie wollen etwas ändern: Erste Tests zeigen, dass psychedelische Trips sich positiv auf die durch die Sucht gestörte Hirnchemie auswirken. Aber kann die neue Methode auch helfen, die extrem stark wirkende Sucht nach Opiaten wie Heroin zu überwinden?

Breakthrough - Psychedelische Substanzen
Wei­ter­le­sen

Mehr zum Thema

Wissenschaft
Drogen gegen Depressionen: Kann Microdosing der Psyche helfen?
Wissenschaft
Fliegendes Auto für Flugverkehr zertifiziert
Wissenschaft
Gertrude Elion zeigte der Welt, wie man Viren bekämpft
Wissenschaft
Ein schwimmender Urzeitjäger erwacht zum Leben
Wissenschaft
Die Rückkehr des Kaffees zu den Regenmachern

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2021 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved