Die witzigsten Tierfotos 2020

Die Comedy Wildlife Photography Awards suchen auch in diesem Jahr nach tierisch lustigen Aufnahmen.

Veröffentlicht am 13. Okt. 2020, 15:18 MESZ, Aktualisiert am 5. Nov. 2020, 05:58 MEZ

Das Jahr ist zwar noch nicht vorbei, doch für viele steht bereits jetzt fest: 2020 gab es wenige Gründe zu lachen. Perfektes Timing also für die Comedy Wildlife Photography Awards.

Von einem Fischereisvogel, der nichts auf Regeln gibt, bis hin zu einer „photobombenden“ Giraffe: Die Fotos der Finalisten sorgen für lachende Gesichter – selbst in Zeiten wie diesen. Ausgewählt wurden sie von einer Jury, darunter auch die Wildtierfotografen und Gründer des Wettbewerbs Tom Sullam und Paul Joynson-Hicks. Seit dem 27. Oktober steht fest: „Terry the Turtle" ist der offizielle Gewinner in diesem Jahr.   

„Terry the Turtle" | Echte Karettschildkröte | Australien

Bild Mark Fitzpatrick, Comedy Wildlife Photo Awards 2020

Der Fotowettbewerb fand dieses Jahr bereits zum sechsten Mal in Folge unter dem Motto „Conservation through Competition” statt. Die Gründer wollen damit auf lockere Art und Weise das öffentliche Interesse für den Naturschutz stärken und arbeiten eng mit der englischen Born Free Foundation zusammen.

In diesem Jahr legen sie – ganz Corona-konform – ihr Hauptaugenmerk auf die Frage, wie jeder Einzelne sich von zuhause aus für den Umweltschutz einsetzen kann. Mit leicht umsetzbaren Ratschlägen und unglaublichen Fotos zeigen die Comedy Wildlife Photography Awards, dass Naturschutz auch einfach sein und Spaß machen kann.

 

Wei­ter­le­sen