Geschichte und Kultur

50 Jahre Mondlandung: Die Apollo-Missionen in Bildern

Eine Sammlung von Vintage-Fotos der NASA zeigt die Highlights der Apollo-Missionen der NASA.Donnerstag, 9. November 2017

Von Shaena Montanari
Galerie ansehen

Einer der größten technologischen Erfolge der menschlichen Geschichte ereignete sich am 20. Juli 1969: Zwei Menschen landeten auf dem Mond, um dessen „überwältigende Einöde“ zu erkunden.

1971 ernannte der US-Präsident Richard Nixon den 20. Juli zum Tag des Mondes. Das Datum sollte dem Jahrestag der ersten Schritte von Neil Armstrong und Buzz Aldrin jenseits unseres Planeten gedenken. Die beiden Astronauten waren auf der Apollo-11-Mission zusammen mit dem Piloten Michael Collins zum Mond geflogen.

Obwohl seit diesem historischen Ereignis viele Jahre vergangen sind, fesseln die Bilder der Apollo-Missionen noch immer neue Generationen von Weltraumenthusiasten. Teilweise ist das auch Kipp Teague zu verdanken, einem Historiker, der auf freiwilliger Basis das Project Apollo Archive verwaltet. Vor ein paar Jahren lud er einen Stapel hochauflösender Scans auf einem öffentlichen Flickr-Account hoch.

Nach der Mission Apollo 11 gab es in den folgenden drei Jahren noch fünf weitere Missionen, die zehn Astronauten ins Weltall und auf die Mondoberfläche brachten. Die Bilder in unserer Galerie zeigen einige Highlights der berühmten Apollo-Missionen.

Wei­ter­le­sen