Begehrter Panzer

Sein Fleisch gilt als Delikatesse, seine Schuppen finden in der Asiatischen Volksmedizin Anwendung: der Pangolin wird deshalb in Vietnam, Indonesien und neuerdings auch in Afrika stark bejagt.

Von National Gegraphic
Bilder Von Nigel Dennis
Wie Dachziegel bedecken Hornplatten den Körper des Pangolin.

Wie Dachziegel bedecken Hornplatten den Körper des Pangolin.

Es gibt keine haltbaren Belege dafür, dass die Schuppen des Pangolin Krankheiten heilen könnten. In der Volksmedizin Asiens sind sie dennoch gefragt – mit der Folge, dass im vergangenen Jahrzehnt Zehntausende dieser katzengroßen Tiere gefangen und getötet wurden. Einige schwören, das Fleisch sei eine Delikatesse.

Besonders in Vietnam und Indonesien war die Bejagung zuletzt so intensiv, dass die Schuppentiere dort regional bereits verschwunden sind. Mittlerweile verlagern sich Jagd und Handel immer mehr nach Afrika, wo der Pangolin südlich der Sahara ebenfalls vorkommt.

Video: Was ist überhaupt ein Pangolin?

https://www.youtube.com/embed/r2cyp8k8uuM?rel=0

(NG, Heft 09 / 2013, Seite(n) 30)

Wei­ter­le­sen