Fotograf Seite

Creative Commons

„Der Absinthtrinker“ (1901) von Viktor Oliva. Um die Jahrhundertwende war Absinth bei Künstlern sehr beliebt und es ging das Gerücht um, dass das Getränk halluzinogene Eigenschaften habe. Sein Emblem war das einer grünen Fee, die später im Rahmen der Anti-Absinth-Propaganda in einen Teufel oder ein Skelett umgewandelt wurde. Absinth war in Frankreich und der Schweiz bis in die 2000er verboten.

loading

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2021 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved