10 Delfin-Familienfotos

Die beliebten Meeressäuger zählen zu den intelligentesten Tieren des Planeten. Was sie unter der Oberfläche treiben und wie sie kommunizieren, fasziniert Wissenschaftler seit Jahrzehnten.

Veröffentlicht am 10. Mai 2021, 11:23 MESZ
Zügeldelfine (Stenella frontalis) vor Bimini auf den Bahamas

Diese Zügeldelfine (Stenella frontalis) vor Bimini auf den Bahamas sind Teil einer Studie über die Kommunikation der Art.

Bild Brian J. Skerry, Nat Geo Image Collection

Delfine sind hochintelligent, und Wissenschaftler arbeiten seit Jahren daran, ihre komplexe Kommunikation zu entschlüsseln – mit einigem Erfolg.

Doch einige Arten sind stark bedroht. Zum Schutz der Delfine wird deshalb viel geforscht. Die Tiere sind heute in vielen Ländern geschützt, obwohl sie in einigen Gebieten immer noch gejagt werden. Doch nicht nur die gezielte Jagd ist eine Gefahr: Delfine werden auch oft durch Umweltverschmutzung, Kollisionen mit Schiffen und als Beifang in der Fischerei getötet, obwohl die Fischereiindustrie hart daran gearbeitet hat, letzteres Problem zu reduzieren.

Auch die Haltung von Delfinen in Gefangenschaft ist umstritten und wird von einigen Tierschützern abgelehnt. Aber auf Einblicke in das Leben der Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum muss dennoch niemand verzichten: Taucht ein in die Welt der Tümmler, Taucher und Springer – mit unserer Galerie.

Der Artikel wurde ursprünglich in englischer Sprache auf NationalGeographic.com veröffentlicht.

Delfine

Warum männliche Delfine „Händchen halten“

Die Tümmler rufen sich beim Namen, berühren sich und gehen Allianzen mit anderen Männchen an.   
Wei­ter­le­sen

Nat Geo Entdecken

  • Tiere
  • Umwelt
  • Geschichte und Kultur
  • Wissenschaft
  • Reise und Abenteuer
  • Fotografie
  • Video

Über uns

Abonnement

  • Magazin-Abo
  • TV-Abo
  • Bücher
  • Newsletter
  • Disney+

Folgen Sie uns

Copyright © 1996-2015 National Geographic Society. Copyright © 2015-2017 National Geographic Partners, LLC. All rights reserved